Kino-News

Kino-Comeback mit den «Avengers», «Avatar» und «Inception»

von

Mit bewährten Erfolgen soll die Lust aufs Kino neu entfacht werden: In China sollen Blockbuster wie «Interstellar» und «Avengers || Endgame» den kürzlich wiedereröffneten Lichtspielhäusern helfen, ihr Publikum wiederzufinden.

Während in zahlreichen Ländern die Kinos ihre Pforten geschlossen halten müssen, öffnen sie in China allmählich wieder ihre Türen. Und diese schrittweise erfolgende Rückkehr zum Alltag in Sachen Kinobetrieb wird im Reich der Mitte direkt von einer neuen Ausnahmesituation begleitet: Üblicherweise stellt sich die chinesische Regierung streng hinter ihre eigene Filmindustrie und gewährt nur einer vorab bestimmten Auswahl an internationalen Produktionen den Weg in die Lichtspielhäuser Chinas. Zwar hat sich China im Laufe des vergangenen Jahrzehnts kontinuierlich auf die westliche Filmindustrie zubewegt, dessen ungeachtet ist es ein ungewöhnlicher Schritt, dass man nun gesteigert und ganz bewusst auf die Anziehungskraft von Hollywood setzt:

Um den Menschen in China wieder Lust zu machen, ins Kino zu gehen, werden in den kommenden Tagen in den 600 bis 700 bereits geöffneten Lichtspielhäusern Wiederaufführungen von ausgewählten, großen Kassenschlagern aus dem Westen laufen. Neben einer 3D-Konvertierung von «Harry Potter und der Stein der Weisen» stehen auch Christopher Nolans Blockbuster «Inception» und «Interstellar» auf der Liste. Außerdem werden in den kommenden Wochen alle vier Teile der «Avengers»-Saga auf die Leinwand zurückkehren.

Auch James Camerons in China immens populärer Mammuterfolg «Avatar – Aufbruch nach Pandora» wird eine Wiederaufführung erhalten. In China nahm der Film 202 Millionen Dollar ein. Die vier «Avengers»-Filme derweil kamen in China zusammengenommen auf ein Einspiel von 1,3 Milliarden Dollar. Auch eine Handvoll einheimischer Blockbuster wie «Wolf Warrior 2» werden in China zurück ins Kino kommen.

Kurz-URL: qmde.de/117025
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Grey's Anatomy»-Dreierpack bricht mit Beginn der Primetime einnächster Artikel«The Hunt» - Der Film, den Donald Trump verbieten wollte
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung