Primetime-Check

Sonntag, 9. September 2018

von

Wie stark war der «Tatort» gegen ein Fußball-Länderspiel? Punktete ProSieben mit Filmen?

Mit dem Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und Peru erreichte RTL Top-Werte. 7,49 sowie 8,11 Millionen Menschen ab drei Jahren verfolgten die beiden Halbzeiten. Bei den Umworbenen fuhr der Sender tolle 22,1 und 26,1 Prozent Marktanteil ein. Ab 22.35 Uhr sank das Interesse spürbar: Nur noch 2,44 Millionen Menschen wollten die über eineinhalbstündige Nachberichterstattung sehen. Der Marktanteil lag bei guten 14,0 Prozent.

Das Erste schickte den «Tatort» mit dem Titel „Trautes Heim“ auf Sendung, der auf 6,22 Millionen Menschen kam. Mit 19,1 Prozent bei allen sowie 15,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen war die Ausstrahlung ein Erfolg. Ein «Anne Will»-Talk zum Thema Organspende erreichte nur 2,21 Millionen Menschen, die Marktanteile fielen auf 8,2 Prozent bei allen sowie vier Prozent bei den jungen Menschen. Die «Tagesthemen» fuhren im Anschluss 1,91 Millionen Zuseher ein, die Marktanteile beliefen sich auf 9,7 und 5,2 Prozent.

«Rosamunde Pilcher: Liebe, Diebe, Diamanten» bescherte dem ZDF 3,58 Millionen Zuseher und elf Prozent, das «heute-journal» ergatterte im Anschluss 3,75 Millionen Zuseher und 12,4 Prozent. Bei den jungen Zuschauern wurden 5,0 und 6,3 Prozent Marktanteil ermittelt, «Inspector Banks» erzielte lediglich 2,9 Prozent. Die Krimi-Reihe erzielte 1,68 Millionen Zuseher und 7,6 Prozent Marktanteil.

ProSieben füllte seine Primetime mit «Jupiter Ascending», der Film holte 2,07 Millionen Zuseher und 12,6 Prozent bei den Werberelevanten. In Sat.1 gab es die zwei Komödien «Wir sind die Millers» und «Kill the Boss 2» zu sehen, die auf 8,4 sowie 6,0 Prozent Marktanteil kamen. Bei allen Zuschauern wurden 1,30 und 0,48 Millionen Zuseher ermittelt. Auch RTL II setzte auf zwei Filme, die mit 6,3 und 4,1 Prozent sehr unterschiedlich abschnitten. Zunächst holte «Selbst ist die Braut» 1,08 Millionen Menschen, im Anschluss sahen 0,43 Millionen noch «Die Hochzeit unserer dicksten Freundin».

VOX setzte in seiner Hauptsendezeit auf «Das perfekte Profi Dinner», das allerdings nur 0,79 Millionen Menschen anlockte. Bei den Umworbenen wurden 4,2 Prozent Marktanteil ermittelt. Bei kabel eins lief «Der große Urlaubsreport – So machen wir Deutsche Ferien» mit 0,71 Millionen Zusehern und 3,6 Prozent in der Zielgruppe dürftig, danach holte «Abenteuer Leben am Sonntag» immerhin viereinhalb Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/103659
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelkabel-eins-Sonntag: Wenn die Nachrichten für die Spitzen-Werte sorgennächster Artikel«Unschuldig schuldig?» mit schwacher Premiere
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Stefan Hempel
RT @AStumptner: Geht schon spannend los! Zverev trifft die Filzkugel perfekt und @Sky_StefanH am Mikrofon immer den richtigen Ton! #SkyTenn?
Sky Deutschland
Der Siegeszug geht weiter: Unsere Serie #BabylonBerlin ist jetzt auch mit dem #Bambi2018 für die beste Serie ausgez? https://t.co/8zVCfKGkvg
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung