Die Quotenmeter-TV-News werden präsentiert von

Comedy Central bringt «Melissa & Joey»

Futter für Sitcom-Nostalgiker: Ab Dezember zeigt Comedy Central die neue Sitcom mit den Hauptdarstellern aus «Sabrina ... total verhext» und «Blossom».

2009 zeigte der US-Sender «My Fake Fiancé» einen Fernsehfilm, in dem mit Melissa Joan Hart und Joey Lawrence zwei Sitcomstars der 90er die Hauptrollen übernahmen. Die Liebeskomödie mit der «Sabrina ... total verhext»-Darstellerin und dem «Blossom»-Star hatte eine so hohe Zuschauerresonanz, dass der Sender bereits im Folgejahr eine neue Sitcom mit Hart und Lawrence aus dem Boden stampfte.

In den USA lief das somit entstandene Format «Melissa & Joey» trotz negativer Kritikerstimmen überdurchschnittlich gut, ab Dezember haben nun auch deutsche Sitcomfreunde Gelegenheit, sich ein Urteil von der Serie zu bilden. Comedy Central wird die Serie ab dem 10. Dezember montags bis donnerstags um 21.40 Uhr als Deutschlandpremiere ausstrahlen. Somit übernimmt «Melissa & Joey» den Sendeplatz von «Happy Endings»

«Melissa & Joey» handelt vom früheren Partygirl Melissa, das sich nach einer wilden Sturm-und-Drang-Zeit zu einer verantwortungsbewussten Kommunalpolitikerin wandelte. Ganz anders ihre Schwester: Diese landet wegen Finanzbetrugs hinter Gittern, weshalb sich nun Melissa um die zwei Teenager-Sprösslinge ihrer Schwester kümmern muss. Weil ihr der so entstehende Trubel jedoch zu viel wird, stellt sie den Finanzmakler Joey als Haushälter an, der unschuldig durch den Betrug von Melissas Schwester in Verruf geriet und seine Anstellung verlor.

29.10.2012 14:17 Uhr  •  Sidney Schering Kurz-URL: qmde.de/60054

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Melissa & Joey ­ Comedy Central ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
RT @Sky_AlexB: Hjulmand zur Nichtnominierung von Müller:"Er war leistungsmäßig nicht bei 100%" #ssnhd #m05
Rolf Fuhrmann
#hallohallo Ich hab im Hotel mit Uriah Heep an der Bar Lady in Black live gesungen.damals gab es schon Karaoke.Es war im letzen Jahrtausend
Werbung

Umfrage

Freuen Sie sich auf «Under the Dome» bei ProSieben?

Ja, ich will wissen, wie es in Chester’s Mill weitergeht.

Seitdem Aliens im Spiel sind, bin ich raus.

Ich schaue es bereits in englischer Sprache.

Nein, nie interessiert.



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Big & Rich feiern zehnjähriges Jubiläum mit neuem Album und eigenem Label
Ganze 10 Jahre sind vergangen, seit Big & Rich mit ihrer Single "Save A Horse (Ride a Cowboy)" erstmals in der Country Music Landschaft für Furore s... » mehr

Werbung