TV-News

ProSieben weitet Sitcom-Block sogar noch aus

von
Auch über die sechswöchige Testphase hinaus gibt es nachmittags künftig Sitcoms bei ProSieben zu sehen. Ein Format kommt noch dazu.

Der nachmittägliche Sitcom-Block, den ProSieben anlässlich des Starts der neuen Folgen von den «Simpsons» und «Two and a Half Men»  in der Primetime probieren wollte, holt bislang nur unterdurchschnittliche Quoten. Und dennoch wird der private Sender diesen dauerhaft fortsetzen. In Unterföhring vertraut man auf die amerikanischen Serien, denn man wird den Sitcom-Block sogar noch um eine Stunde ausweiten. Am Morgen entfällt ab dem 18. Oktober das bisher gegen 7.30 Uhr gezeigte «Alle hassen Chris» , die anderen Sitcoms rutschen somit um knapp eine Stunde nach vorne.

An die Stelle von «Chris» wird also beispielsweise «How I Met Your Mother» gesetzt. Die Vormittagssitcoms enden ab Mitte Oktober demnach jeweils gegen halb elf Uhr morgens, es folgt dann wie bisher ein Spielfilm. Ab etwa 12.10 Uhr folgt dann der neue dreistündige Sitcom-Block, der sich nur geringfügig ändert.

Ab 13.05 Uhr sind weiterhin zwei Folgen von «Malcom Mittendrin» zu sehen, ab 14.05 Uhr läuft «Scrubs»  in Doppelfolgen. Neu ist: ProSieben schenkt dem Format «How I Met Your Mother»  (Foto), das in den USA am gleichen Abend wie «Two and a Half Men»  läuft, mehr Vertrauen. Die Sitcom ist künftig um kurz nach zwölf Uhr mittags zu sehen.

Wie bisher auch schon läuft «We are Family»  erst ab 15.00 Uhr – und dann ebenfalls in Doppelfolgen. Um 17.00 Uhr bleibt das zuletzt quotenschwache «taff.»  im Programm.

Kurz-URL: qmde.de/44756
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNegativ-Trend bei den «Popstars»nächster Artikel«Harald Schmidt» begeisterte weniger junge Menschen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung