TV-News

Die «Girls» kommen im Juni wieder

von   |  1 Kommentar

Die preisgekrönte Serie von und mit Lena Dunham wird im deutschen Free-TV ab Juni weitererzählt.

In den USA steht aktuell der Start der fünften Staffel von Lena Dunhams Dramedy «Girls» auf dem Programmplan, und somit der Auftakt zur vorletzten Season des preisgekrönten Formats. Denn wie der Bezahlsender HBO Anfang dieses Jahres mitgeteilt hat, wird «Girls» mit Runde sechs enden. In Deutschland wird die Ausstrahlung von Season fünf nicht weiter beim bald das Zeitliche segnenden Sender TNT Glitz erfolgen, sondern bei dessen Nachfolger TNT Comedy.

Ein exakter Starttag steht zwar noch aus, jedoch gibt Turner bereits jetzt bekannt, dass der neue Pay-TV-Kanal voraussichtlich im Juni das Schicksal der sexuell offenen Mädels weitererzählen wird. Es soll also kurz nach Senderlaunch mit den zehn neuen Episoden losgehen.

Die ausführenden Produzenten von «Girls» sind Lena Dunham, Judd Apatow, Jennifer Konner, Ilene S. Landress und Bruce Eric Kaplan. Als Produzenten der Single-Comedy-Serie sind Peter Phillips und Dan Sterling an Bord. Die Produktionsfirmen sind Apatow Productions, I Am Jenni Konner Productions und HBO Entertainment.

Mehr zum Thema... Girls TV-Sender TNT Glitz
Kurz-URL: qmde.de/84012
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Perception»nächster ArtikelStefan Albrecht: ‚Echt, pur und fernab jeglicher Zuspitzung‘
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Helmprobst
26.02.2016 10:29 Uhr 1
In der Überschrift steht "Free-TV", aber TNT Glitz/Comedy ist ja nur Pay-TV. Wann kommen die neuen Folgen denn nun bei zdf_neo?!
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung