TV-News

Sky verlängert Golfrechte

von

Die US PGA Tour bleibt dem Bezahlsender auch in den kommenden Jahren erhalten.

Sky bleibt der US PGA Tour treu. Das Münchner TV-Unternehmen wird somit auch weiterhin auf den Golfplätzen der Welt dabei sein. Die Einigung beinhaltet die exklusiven Live-Rechte für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Neben den TV-Übertragungsrechten sicherte sich Sky auch die Internet-, IPTV- und Mobilrechte an der US PGA Tour.

Roman Steuer, Executive Vice President Sports bei Sky Deutschland: „Wir freuen uns, die langjährige Partnerschaft mit der US PGA Tour auch in Zukunft fortzusetzen und unseren Kunden mit dem Sport Paket neben den Königsklassen des Fußballs und des Handballs, der Formel 1 und Wimbledon auch Woche für Woche die Weltelite des Golfsports zu präsentieren. Mit den Live-Übertragungen der Turniere mit den besten Profis der Welt bleibt Sky auch in den kommenden Jahren der Golfsender Nummer 1.“ Über die exakte Vertragslaufzeit schweigt sich das Unternehmen derweil aus.

Die Einigung beinhaltet insgesamt über 40 Veranstaltungen pro Saison, darunter alle Turniere des FedEx Cups inklusive der Players Championship im Mai und der Tour Championship im September. Inklusive ist zudem auch der alle zwei Jahre stattfindende Ryder Cup.

Kurz-URL: qmde.de/82749
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDeluxe angelt sich Ex-MTV-VJ Kavkanächster Artikel«F Is for Family» aus einem Land vor meiner Zeit – Ein hin- und hergerissener Blick auf die neue Netflix-Serie
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung