US-Quoten

«NCIS» mit neuen Rekordwerten in den USA

von  |  Quelle: Mediaweek
CBS hatte am Dienstag ein leichtes Spiel. Weil sonst nur Wiederholungen liefen, setzte sich das Network mit großem Abstand durch.

Einen neuen Rekord kann die ohnehin schon sehr erfolgreiche US-Serie «NCIS» vorweisen. Weil sie am Dienstag keine wirkliche Konkurrenz hatte, wurden die besten Zuschauerzahlen seit jeher eingefahren. Im Schnitt sahen 19,86 Millionen US-Bürger nach 20.00 Uhr zu. Auch für «The Mentalist» sah es danach spektakulär aus: Die neue US-Serie holte ebenfalls einen neuen Reichweitenrekord, sie begeisterte im Schnitt 19,32 Millionen Amerikaner. Mit knapp 14,5 Millionen Zuschauern war CBS auch nach 22.00 Uhr im deutlich grünen Bereich, als «Without a Trace» lief. Somit lief am Dienstag die erfolgreichste Episode der aktuellen Staffel im amerikanischen Fernsehen.

Dass es so gut aussah, lag vor allem daran, dass im Gegenprogramm nur Wiederholungen zu sehen waren. Eine Wiederholung von «House» kam auf knapp 6,4 Millionen Zuseher bei FOX, «Fringe» fiel nach 21.00 Uhr gar auf sehr schwache 4,87 Millionen Zuschauer ab. Ohnehin läuft es für die J.J. Abrams-Serie nicht mehr wirklich gut. Die Aufgabe der Macher ist es nun, wieder etwas mehr Schwung in die neuen Folgen zu bringen und den Abwärtstrend so zu stoppen.

1,16 Millionen Menschen sahen bei The CW eine Wiederholung der Soap «90210», danach kam «Privileged» auf 1,01 Millionen Zuseher. NBC zeigte das Season-Finale der Reality-Show «The Biggest Loser»: Zweistunden lang füllte es das Programm des Broadcasters – mit 11,64 Millionen Zusehern sah es richtig gut aus für das Format. Im Laufe der Sendung gewann man sogar viele Menschen hinzu. Ein Flop war im Anschluss allerdings der Start von «Momma’s Boys»: Nur etwas mehr als sechs Millionen US-Bürger blieben dran.

ABC setzte zunächst auf eine «Charlie Brown»-Weihnachtsfolge, die aber nur 8,3 Millionen Menschen hinter dem Ofen hervorlockte. Es folgten zwei Re-Runs von «According to Jim», die mit 5,12 und 4,5 Millionen Zuschauern aber beim Publikum durchfielen. Auf 4,97 Millionen Zuschauer – und somit auf schlechte Werte – kam um 22.00 Uhr noch eine Erstausstrahlung der zu Ende gehenden Serie «Eli Stone».

Mehr zum Thema... NCIS
Kurz-URL: qmde.de/32054
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL plant Schauspieler-Casting mit Til Schweigernächster Artikel«Kreis runde Sache»: Bitte mehr von Ulla

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung