TV-News

MTV holt EMAs nach Deutschland

von

Im November werden die MTV Europe Music Awards in Düsseldorf vergeben. Es ist das sechste Mal, dass die Preise hierzulande überreicht werden.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Preisverleihung finden die «MTV Europe Music Awards» in Düsseldorf statt. Der Musiksender bestätigte am Dienstag den Termin im PSD Bank Dome. Demzufolge werden die Preise am 13. November verliehen. Zuvor war Berlin (1994 und 2009), Frankfurt (2001 & 2012) sowie München (2007) Ausrichterstätte des Musikpreises. „Dass die MTV EMAs dieses Jahr nach Düsseldorf kommen, ist eine großartige Neuigkeit für die ganze Stadt. Diesen November wird der internationale Musik-Fokus auf die Landeshauptstadt gerichtet sein, sie wird zum Hotspot der modernen Popkultur. Es erfüllt mich mit großem Stolz, dass Düsseldorf sich damit in die Reihe der europäischen Metropolen wie unter anderem Paris, London, Berlin, Rom, Sevilla und Amsterdam einreiht. Diese Veranstaltung wird tolle Bilder aus dem PSD Bank Dome in die Welt transportieren und einen positiven Effekt auf die gesamte Landeshauptstadt haben“, verspricht sich Düsseldorfs Oberbürgermeister Stephan Keller von der Veranstaltung.

Die erst zum sechsten Mal in Deutschland stattfindende Awardshow wird live auf MTV in mehr als 170 Ländern ausgestrahlt. Wer auf der Bühne stehen wird, wurde noch nicht verraten. Im vergangenen Jahr fanden unter anderem Künstler wie Ed Sheeran, Maluma, Imagine Dragons, Kim Petras und Måneskin den Weg nach Budapest, wo die EMAs 2021 stattfanden.

„Es gibt kein anderes Event, das wie die «MTV EMAs» die Fans in aller Welt mit ihren Lieblingskünstler*innen verbindet“, erklärte Raffaele Annecchino, President & CEO, International Networks, Studios, & Streaming, Paramount. „Wir können es kaum erwarten, nach Deutschland zurückzukehren, um die größten Stars von heute, junge Changemaker und Superfans für die ultimative globale Musikparty zusammenzubringen.“ Bruce Gillmer, President of Music, Music Talent, Programming and Events, Paramount, und Chief Content Officer, Music, Paramount+, fügte hinzu: „Wir freuen uns, in diesem Jahr, in dem wir 25 Jahre MTV Germany feiern, in das unglaubliche Land zurückzukehren, in dem wir 1994 die ersten «EMAs» vor dem berühmten Brandenburger Tor in Berlin veranstaltet haben. Düsseldorf ist eine pulsierende, multikulturelle Stadt und die perfekte Kulisse für eine epische Nacht, in der wir die Top-Künstler von heute und die unglaubliche Kraft der Musik, Grenzen zu überwinden und uns zu vereinen, feiern.“

Kurz-URL: qmde.de/134528
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBuchclub: ‚Deutschland, deine Kolonien‘nächster ArtikelNächster «Nord bei Nordwest»-Krimi in der Mache
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung