Quotennews

Mit Ursula von der Leyen fährt «maybrit illner» keine Bestwerte ein

von

Ein Grund für die verhaltenen Talkshow-Quoten könnte das Primetime-Programm «Wendehammer» sein.

Das Zweite Deutsche Fernsehen strahlte am Donnerstag um 20.15 Uhr zwei neue Episoden von «Wendehammer» aus. Der Erfolg der Premiere hielt sich in der vergangenen Woche mit rund drei Millionen Zuschauern in Grenzen, die zwei neuen Geschichten der sechsteiligen Serie wollten 1,98 und 1,93 Millionen Zuseher sehen. Die Episoden „Kein Rauch ohne Feuer“ und „Einmal ist keinmal“ sicherten sich 7,5 und 7,1 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen fuhr man 0,19 und 0,25 Millionen Zuschauer ein, die Marktanteile sorgten für grausige 3,0 und 3,4 Prozent.

Um 22.15 Uhr war EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) bei «maybrit illner» zu Gast. Das Thema „Krieg in der Ukraine – Was will der Westen“ verfolgten 2,56 Millionen Zuschauer, die Sendung mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) und Gregor Gysi (Die Linke) kam auf mittelmäßige 13,2 Prozent Marktanteil. Mit 0,23 Millionen jungen Zuschauern wurden maue 4,4 Prozent Marktanteil verzeichnet. Das enttäuschende Abschneiden könnte auch an der Relegation in Sat.1 gelegen haben.

Die Talkshow «Markus Lanz» rundete den bunten ZDF-Fernsehabend ab. 1,94 Millionen Zuschauer waren dabei, die Sendung aus Hamburg verbuchte einen Marktanteil von 19,0 Prozent. Bei den jungen Menschen blieben 0,21 Millionen Zuschauer wach, der Marktanteil sorgte für gute 7,9 Prozent.


© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/134460
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHalbfinale: «Topmodels» in der Zielgruppe weiter gutnächster ArtikelSteffen Hallaschka geht mit «stern TV» unter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung