TV-News

Christin Okpara darf doch nicht in den Dschungel

von

Da es Unstimmigkeiten zu Okparas Impfstatus gebe, wird das Reality-Sternchen nun von Jasmin Herren ersetzt, die sich bereits in Südafrika befindet.

Seit Anfang der Woche steht das Teilnehmerfeld für die am kommenden Freitag, 21. Januar, startenden Staffel der Reality-Show «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» fest. Mit dabei sollte eigentlich auch Reality-Sternchen Christina Okpara sein, doch daraus wird nun nichts, wie RTL am Donnerstagnachmittag bestätigte.

„Es haben sich Unstimmigkeiten zum Impfstatus von Christin Okpara ergeben, die in der Kürze der Zeit nicht mehr zu klären waren. Diese Unstimmigkeiten reichen für uns aus, sofort Konsequenzen zu ziehen: Sie wird aus diesem Grund nicht am Dschungelcamp 2022 teilnehmen“, erklärte RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner. „Ob Christin geimpft ist oder nicht, ist an der Stelle nicht das Problem“, versichert Küttner weiter. „Es geht darum, dass der berechtigte Verdacht besteht, dass sie gegenüber der Produktion falsche Aussagen hinsichtlich der Impfung gegen das Coronavirus getroffen hat." Tatsächlich gibt RTL an, dass „generell eine Impfung gegen das Coronavirus keine Voraussetzung für die Teilnahme an der 15. Staffel“ sei. Der Sender ließ verlauten, dass ein negativer PCR-Test und die vorgeschriebene Quarantäne für eine Teilnahme ausreichen.

Nichtsdestotrotz wird sich Okpara nun nicht zu Lucas Cordalis Harald Glööckler, Filip Pavlović, Tina Ruland, Eric Stehfest, Anouschka Renzi, Tara Tabitha Janina Youssefian, Peter Althof, Linda Nobat und Manuel Flickinger gesellen dürfen. Stattdessen greift RTL auf Jasmin Herren zurück, die als Ersatzkandidatin nach Südafrika gereist war. Ihr verstorbener Mann Willi Herren hatte bereits 2004 an dem Reality-Format teilgenommen – damals noch in Australien. Wegen der Corona-Pandemie findet die diesjährige Produktion in Südafrika statt.



Kurz-URL: qmde.de/131822
Finde ich...
super
schade
91 %
9 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Star Trek: Picard»: RTLZWEI sichert sich Free-TV-Premierenächster Artikel«The Masked Dancer» lässt Federn
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung