Köpfe

Annika Lau wechselt von Sat.1 zu RTL

von

Die Frühstücksfernsehen-Moderatorin soll beim Kölner Sender ihre eigene Sendung moderieren. Welche dies sein wird, hält RTL unter Verschluss, die Spekulationen laufen bereits.

Im Frühjahr erhält das Moderatoren-Team von RTL Verstärkung von der Konkurrenz, denn wie der Kölner Sender am Donnerstag bestätigte, wird Annika Lau von Sat.1 zu RTL wechseln. Die Moderatorin des «Sat.1 Frühstücksfernsehens» wird sich ab dem 1. Mai 2022 exklusiv an ihren neuen Sender binden. „Annika Lau gehört zu den sympathischsten Moderatorinnen in Deutschland. Sie schafft es, mit ihrer offenen und erfrischenden Art sowohl ihre Gesprächspartner als auch das Publikum für sich zu gewinnen. Wir freuen uns daher sehr, dass Annika Lau zukünftig unser erstklassiges Moderationsteam verstärken wird“, erklärt Stephan Schmitter, Geschäftsführer RTL News.

Er ließ allerdings offen, welche Sendung Lau künftig moderieren werde. Wie die ‚Bild‘ berichtet, soll Lau künftig die Moderation der neuen Sendung «Gala TV» übernehmen. Die im Gruner + Jahr Verlag erscheinende Zeitschrift spricht selbst von „einer besonderen Aufgabe“, die Lau übernehmen wird.

Lau selbst lässt ebenfalls nichts durchblicken und wird in der RTL-Mitteilung so zitiert: „Es ist eine grandiose neue Herausforderung, die auf mich wartet. Und ich freue mich von ganzem Herzen, dass ich ab Mai Teil der RTL-Familie sein darf.“ Ihre berufliche Laufbahn hat Annika Lau mit einem Volontariat beim Straubinger Radio AWN begonnen, ehe sie zu Antenne Bayern wechselte. Zwischen 2006 und 2008 moderierte sie bereits das «Sat.1 Frühstücksfernsehen» und stieg schnell zur Allzweckwaffe des Bällchensenders auf. Sie präsentierte unter anderem «Sat.1 Das Magazin», «Fahndung live» und «Das große Promibacken». Im vergangenen Sommer kehrte sie zum Frühstücksfernsehen zurück.


Kurz-URL: qmde.de/131818
Finde ich...
super
schade
58 %
42 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVöllig zu Recht: Franzi lässt David abblitzennächster ArtikelRütter und Wallraff liefern im Februar wieder für RTL
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung