TV-News

«Balko»-Comeback: RTL legt Krimiserie mit Horst und Pistor neu auf

von   |  2 Kommentare

15 Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Fall stehen Jochen Horst und Ludger Pistor als Balko und Krapp wieder vor der Kamera.

Trockener Humor und skurrile Fälle waren das Markenzeichen der Serie «Balko», nun ermöglicht RTL dem Ermittler-Duo Balko und Krapp ein Comeback. Wie der Kölner Sender bestätigte, laufen seit vergangenem Donnerstag die Dreharbeiten für das Reboot als mehrteilige Action-Comedy-Filmreihe mit dem Titel «Balko Teneriffa». Mit dabei sind die Original-Darsteller der zwischen 1995 und 2006 ausgestrahlten RTL-Serie. Jochen Horst verkörpert wie in den ersten 48 Folgen Balko und und Ludger Pistor schlüpft wieder in die Rolle des Klaus Krapp. Unterstützung erhält das Kult-Duo von Kommissarin Alicia Ruíz, die von Tamara Romera Ginés verkörpert wird.

An den Wesenszügen der beiden Ermittler hat sich indes nichts verändert. Balko ist weiterhin der coole, aber auch waghalsige, während Krapp den immer stets korrekten Part der beiden übernimmt. Gemeinsam wird das ehemalige Ermittlerduo sich wieder auf die Jagd nach Kriminellen machen. Allerdings mit zwei wesentlichen Unterschieden: Die Serienhelden sind etwas älter geworden und statt Dortmund wird die beliebte Kanareninsel Teneriffa zum Schauplatz der Neuauflage.

„Wir freuen uns, zusammen mit der UFA Fiction eine altbekannte Marke neu aufzusetzen und die Kult-Buddys Jochen Horst und Ludger Pistor endlich wieder zusammen zu bringen. Besonderen Spaß haben wir daran, mit Alicia (Tamara Romera Ginés) den beiden eine Kommissarin zur Seite zu stellen, die den Männern zeigt, dass sich die Welt in den letzten 15 Jahren weitergedreht hat. Mit der Kombination aus Action und Humor vor einer spektakulären Teneriffa-Kulisse, die alle Fernweh-Herzen höherschlagen lässt, bringen wir neue Krimi-Farben zu RTL“, verspricht Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland. Wie angeklungen ist «Balko Teneriffa» eine UFA-Fiction-Produktion, die Produzenten sind Markus Brunnemann und Guido Reinhardt. Producerin ist Agnes Hertwig. Die Regie übernimmt Félix Koch. Executive Producer seitens RTL ist Nico Grein unter der Leitung von Bartel.

Die Filmreihe spielt 15 Jahre nach dem letzten gemeinsamen Fall. Die ehemaligen Ermittler Balko und Krapp treffen in Teneriffa wieder aufeinander. Während sich Balko nach dem Tod seiner spanischen Frau voller Selbstmitleid dem Alkohol ergibt, könnte es bei Krapp, der mittlerweile als Ministerialdirigent des Verteidigungsministeriums tätig ist und nur noch im Privatjet reist, nicht besser laufen. Zumindest bis er nach einer Party des deutschen Waffenherstellers Oswald in Puerto de la Cruz des Mordes an einer Kellnerin beschuldigt wird. Leider kann sich Krapp an besagte Nacht nicht erinnern und macht sich so gemeinsam mit seinem alten Freund Balko auf die Suche nach dem eigentlichen Täter. Doch sie sind nicht die Einzigen, die nach der Wahrheit suchen. Kommissarin Alicia Ruíz ist die zuständige Ermittlerin vor Ort und sie setzt alles daran, dass sich diese zwei deutschen Ex-Polizisten nicht in ihren Fall einmischen. Zumal einer von ihnen ihr Adoptivvater ist, mit dem sie seit Jahren kein Wort mehr gewechselt hat.


Kurz-URL: qmde.de/130301
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 24. Oktober 2021nächster ArtikelSportcheck: Wintersport bei ARD, ZDF und Sport1, RTL macht FC-Bayern-Serie
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Familie Tschiep
25.10.2021 17:18 Uhr 1
Wieder dieses Aufblähen als 90-Minüter.

Fehlt nur noch doppelte Einsatz-

Es braucht auch wieder Programme, die sich mit einer Stunde begnügen, eine etablierte als Zugpferd für eine neuere.
Sentinel2003
26.10.2021 00:13 Uhr 2
Ich finde das gar nicht so schlecht! Und, der "Doppelte Einsatz" war eine sehr gute Serie!
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung