TV-News

«Moppi und der Leckerladen»: Jetzt kochen auch die Kids

von

Eine Koch-Show für Kids. Zweifelsohne hat das die TV-Welt noch gebraucht. Das rbb-Format kommt ab dem 6. November zu KiKA!

Moppi, der wuschelige Hund, Freund von Pittiplatsch aus «Unser Sandmännchen» kocht ab dem 6. November bei KiKA seine ganz eigene Suppe. Am 20. Oktober begannen die Dreharbeiten zu «Moppi und der Leckerladen», eine Produktion im Auftrag des Rundfunk Berlin-Brandenburg für KiKA. Geplant als kreatives Vorschulformat soll Moppi in der Show mithilfe von Köchin Maya lernen, wie leckere und gesunde Küche funktioniert.

Als Sendeplatz kann die Kinder-Koch-Show ab dem 06. November stets den Samstagmorgen, 9:50 Uhr-Slot belegen. Das Paket ist außerdem bereits crossmedial geschnürt, wodurch die Folgen auch in der KiKANiNCHEN-App und auf kikaninchen.de verfügbar sind und es natürlich auch die Rezepte zum Nachkochen geben wird. Ziel ist auch kulinarisch die Zielgruppe Vorschulkinder, denn in jeder Episode wird ein unkompliziertes und einzigartiges Rezept umgesetzt, um zu zeigen, was auch gesunde Lebensmittel so drauf haben.

Das Projekt «Moppi und der Leckerladen» ist eine Produktion im Auftrag des rbb von der Anderthalb Medienproduktion GmbH. Für den rbb hat Nina Paysen die Redaktion inne, Matthias Bazyli ist als Produzent tätig, während Sascha Quade Regie führt und Fee Krämer mit Co-Autor Martin Paas die Drehbücher schrieb. Gedreht werden soll noch bis zum 25. Oktober.

Kurz-URL: qmde.de/130256
Finde ich...
super
schade
40 %
60 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWasserschaden beim WDR: «Lokalzeit Duisburg» muss umziehennächster ArtikelRTL kooperiert mit Amobee
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung