TV-News

Neue «Die Höhle der Löwen»-Staffel bleibt am Montag

von

VOX hat den Starttermin für die 10. Staffel der Gründershow bekannt gegeben. Zwei ehemalige Show-Teilnehmer werden darin als Gast-Löwen dabei sein.

VOX hat den Start der zehnten Staffel von «Die Höhle der Löwen» bekannt gegeben. Demnach startet die acht Folgen umfassende Runde am 6. September um 20:15 Uhr, womit auch feststeht, dass die Gründershow den Sendeplatz am Montag behält. Ursprünglich war die Sendung dienstags im Programm, im vergangenen Herbst entschied sich der Sender mit der roten Kugel aber dazu, dem ProSieben-Platzhirschen «The Masked Singer» aus dem Weg zu gehen. Die Gesangsshow wechselt im Herbst aber bekanntlich auf den Samstagabend, dennoch bleibt es für die Löwen beim Montag.

Für einen Wechsel gibt es eigentlich auch keinen Grund, denn die Sendung holte weiterhin starke Quoten. Im Herbst waren beim umworbenen Publikum im Schnitt 16,8 Prozent drin, im Frühjahr holte man 13,7 Prozent. Die Gesamtreichweite hielt sich mit 2,12 Millionen im Frühjahr gegenüber 2,39 Millionen einigermaßen konstant. In der zehnten Staffel werden Carsten Maschmeyer, Nico Rosberg, Ralf Dümmel, Dagmar Wöhrl, Nils Glagau, Judith Williams und Georg Kofler als Löwen fungieren.

Die zehnte Runde beinhaltet zudem ein Jubiläum, das Finale ist die 100. Folge der von Amiaz Habtu moderierten Sendung. Bis dahin warten ein paar Neuerungen auf die Zuschauer, denn erstmals überhaupt haben die Gründer die Gelegenheit, ihr Start-up vor Gast-Löwen zu präsentieren. Mit dabei sind Anne und Stefan Lemcke von der Geschmacksmanufaktur Ankerkraut, die in Staffel drei (2016) selbst als Gründer bei «Die Höhle der Löwen» dabei waren. Außerdem kommt es zur höchsten von Gründern jemals geforderten Summe: fünf Millionen Euro werden verlangt.

Im Anschluss an die VOX-Ausstrahlung ist die Gründershow auf TVNow abrufbar. Hier finden Fans ab dem 6. September außerdem erstmals die US-Version «Shark Tank», von der mit Staffel elf und zwölf die aktuellsten Staffeln der Gründer-Show aus den USA bereitstehen.

Kurz-URL: qmde.de/128438
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKann «Deception» besser als «Frau Jordan» performen?nächster Artikel«Gossip Girl»: Diese Zeit ist vorbei
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung