US-Fernsehen

Sarah Silverman moderiert «Stupid Pet Tricks»

von

Die neue TBS-Show basiert auf einem Format von David Letterman.

Die Zuschauer von «Late Show», die das Segment «Stupid Pet Tricks» mochten, können sich freuen, denn der Fernsehsender TBS adaptiert das Show-Element als eigenständiges Format. Diese neue Show, die zunächst auf zehn Folgen beschränkt ist, wird von Komikerin Sarah Silverman moderiert. Noch in diesem Jahr wird die Produktion in Los Angeles beginnen.

Silverman sagte: "Die Regel im Showgeschäft lautet: 'Arbeite niemals mit Tieren oder Kindern', aber ich habe mich trotzdem entschieden, mit David Letterman zu arbeiten." Jede Folge wird eine Vielzahl von Haustieren zeigen, die auf einer Studiobühne vor einem Live-Publikum die lächerlichsten und beeindruckendsten Tricks vorführen. Gefüllt mit komödiantischen Einlagen, Spielen und prominenten Überraschungsgästen, wird jede Woche ein Tierhalter und sein pelziger (oder schuppiger) Freund mit dem "dümmsten Trick der Woche" gekrönt.

Brett Weitz, General Manager von TBS, TNT und truTV, sagte: "In Fortsetzung unseres strategischen Engagements für eine mutige, ungescriptete Serie, die Corie Henson und ihr Team umgesetzt haben, und aufbauend auf den unglaublichen Erfolgen von «Go-Big Show» und «Wipeout», wussten wir, dass wir unser Programm aufwerten mussten, indem wir uns die Größen der Fernsehgeschichte anschauen und von ihren Innovationen lernen."

Kurz-URL: qmde.de/128428
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGenug ist genug? «Arthur» wird abgesetztnächster ArtikelDeWanda Wise ist bei «Three Women» dabei
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung