TV-News

«Im Angesicht»: Auch Habermann und Guillaume sind dabei

von

Neben den bereits bekannten Gästen der neuen True-Crime-Sendung von Crime + Investigation, Martin Semmelrogge und Helmut Zierl, hat der Sender zwei weitere Namen bekannt gegeben.

Der True-Crime-Sender von A+E Networks Germany, Crime + Investigation, kündigte bereits vergangenen Monat die Produktion eines neuen Interview-Formates mit dem Arbeitstitel «Im Angesicht» an. Die neue Sendung ist in Kooperation mit der deutschen Telekom entstanden und dokumentiert besondere Gespräche mit Gästen, die ein Verbrechen aus erster Hand miterlebten (Quotenmeter berichtete). Bereits bekannt gegeben wurden bislang Martin Semmelrogge und Helmut Zierl, die einerseits Opfer eines Verbrechens geworden sind oder anderereits eigene Erfahrungen mit dem Gesetz gemacht haben.

Nun wurden mit Eva Habermann und Michel Guillaume neue Persönlichkeiten genannt, die aus erster Hand mit Verbrechen in Kontakt gekommen sind: Eva Habermann berichtet beispielsweise von ihren Erfahrungen mit einem gruseligen Stalker, während der TV-Kommissar bei «SOKO München», Michel Guillaume, seine schwierige Kindheit reflektiert. Damals habe Guillaume selbst in einem kriminellen Umfeld gelebt.

Unter der Regie von Emmanuel Rotstein, der auch als derzeitiger Programmchef von A+E Networks Germany tätig ist, entstehen sechs etwa zwölfminütige Folgen, wobei jede Folge einen eigenen „Kurzfilm-Charakter“ haben soll. Die Ausstrahlung von «Im Angesicht» ist für diesen Herbst geplant und wird sowohl im linearen als auch im Online-Angebot von Crime + Investigation stattfinden.


Mehr zum Thema... Im Angesicht SOKO München
Kurz-URL: qmde.de/128283
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLeslie Grace wird zum «Batgirl»nächster Artikel«Made to Measure»: ARD startet Crossmedia-Projekt über über den digitalen Fußbabdruck
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Ann Doka unterstützt Tebey
Ann Doka spielt Support beim Hamburger Tebey Konzert Die gerade mit den "German Songwriting Awards" und den Akademia Awards ausgezeichnete Bremer ... » mehr

Surftipps

Ann Doka unterstützt Tebey
Ann Doka spielt Support beim Hamburger Tebey Konzert Die gerade mit den "German Songwriting Awards" und den Akademia Awards ausgezeichnete Bremer ... » mehr

Werbung