Hintergrund

«Tierisch menschlich»: Können Hunde lügen?

von

Von Tier und Mensch im Doppelpack: Der Podcast mit Martin Rütter.

Seit der Mensch Haustiere besitzt ist die Beziehung zwischen ihm und seinen pelzigen Freunden ein besonderes Geschenk. Martin Rütter begibt sich in "Tierisch menschlich", dem Podcast für Hundebesitzer, auf die Spuren der Hintergründe: Die Eigenschaften und Eigenheiten unserer Lieblinge, ihr natürlich-ursprüngliches Verhalten, die richtige Erziehung und die Sache mit der Freiheit sind nur ein paar beispielhafte Einblicke in dieses umfangreiche Themengebiet. Vor allem aber dreht sich der Podcast um eines: Was können wir von unseren Lieblingen lernen?

Mit tatkräftiger Unterstützung von Katharina Adick, die sich als Wissenschaftspädagogin auch mit der Forschung in diesen Bereichen auseinandersetzt, gibt es bisher zwanzig veröffentlichte Podcastfolgen. Sie alle drehen sich rund um den Hund und bieten mit sechzig bis achtzig Minuten Laufzeit ein lehrreiches Unterhaltungsprogramm. Aber auch aus dem persönlichen Leben der beiden Hauptdarsteller wird so einiges preisgegeben: Was es mit der Gummikuh von Martins Hündin Emma und einem Lakritzschlumpf auf sich hat erfahren die Hörer und Hörerinnen bereits in Folge 2 des Podcasts - doch das Programm arbeitet sich voran und behandelt auch ernsthafte und gesellschaftliche Themen. So zum Beispiel der Umgang mit aggressiven Hunden und die Erziehung von einst misshandelten Tieren (Folge 19).

Ein Podcast, der sowohl erfahrenen Hundebesitzern einen Einblick in neue Themen gibt und auch jene unterstützt, die über ein neues Familienmitglied nachdenken. Schließlich ist ein Hund vor allem in jungen Jahren oder mit trauriger Vergangenheit nicht immer ganz einfach. Ein spielerischer und gleichermaßen konsequenter Umgang prägen den Hund für die Zukunft - in den Podcastfolgen von Martin Rütter und Katharina Adick können sich die Hörer und Hörerinnen schon im Vorfeld ein Bild davon machen, wie sich ihr zukünftiges Leben mit einem oder gar mehreren Vierbeinern gestaltet.

Lehrreich, informativ, unterhaltsam und voller Einblicke in die Welt der Hundehalter ist der Podcast nicht bloß Unterhaltung, sondern beinhaltet viel an Lebenserfahrung und Praxis mit Hunden - wichtige Dinge, die in einem klassischen Lehrbuch nur zu oft außer Acht gelassen werden.

Kurz-URL: qmde.de/128281
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ted Lasso» Staffel 2 Kritik: „Fußball ist (immer noch) unser Leben“nächster ArtikelErfolgreicher Olympia-Tag im Ersten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung