US-Fernsehen

«Love Life» mit Punkie Johnson besetzt

von

Die amerikanischen Fernsehzuschauer kennen Johnson aus «Saturday Night Live».

Die Produzenten von «Love Life» haben «Saturday Night Live»-Darstellerin Punkie Johnson für die zweite Staffel gecastet. Sie spielt die Hauptrolle in der HBO Max-Serie neben Jackson Harper, Leslie Bibb, John Earl Jelks und Arian Moayed. Kimberly Elise, Ego Nwodim und Blair Underwood werden in Gastauftritten zu sehen sein.

Staffel zwei von «Love Life», die von Lionsgate Television und Feigco Entertainment produziert wird, konzentriert sich auf Marcus Watkins (Harper), der sich aus einer jahrelangen Beziehung mit der Frau löst, von der er dachte, dass sie die Richtige für ihn wäre. Der Teppich wird ihm unter den Füßen weggezogen, und er stürzt sich wieder in die Suche nach romantischer Erfüllung, die er bereits gefunden zu haben glaubte. «Love Life» befindet sich derzeit in New York in Produktion.

Die zweite Staffel von «Love Life» wird von Sam Boyd, Bridget Bedard und Rachelle Williams als Co-Showrun produziert. Williams, Bedard und Boyd werden neben Kendrick, Harper, Paul Feig und Dan Magnante auch als Executive Producer tätig sein.

Mehr zum Thema... Love Life Saturday Night Live
Kurz-URL: qmde.de/128233
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The L Word»-Showrunnerin unterschreibt bei Showtimenächster ArtikelWerbemaßnahme: HBO Max streamt bei Snapchat
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Goliath mit Billy Bob Thornton bekommt 4. Staffel
Billy Bob Thornton kehrt in einer neuen Staffel "Goliath" zurück Bereits zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Goliath" lagen zwei Jahre... » mehr

Surftipps

Goliath mit Billy Bob Thornton bekommt 4. Staffel
Billy Bob Thornton kehrt in einer neuen Staffel "Goliath" zurück Bereits zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Goliath" lagen zwei Jahre... » mehr

Werbung