US-Fernsehen

Uzo Aduba ist bei «Painkiller» dabei

von

Ebenfalls wurde Matthew Broderick gecastet.

Der in Los Gatos ansässige Streamingdienst Netflix hat Uzo Aduba und Matthew Broderick für die Hauptrollen der Miniserie «Painkiller» gecastet. Die auf sechs Episoden angelegte Fernsehserie handelt von den Ursprüngen der Opioid-Krise in den Vereinigten Staaten von Amerika. Neben Aduba und Broderick werden auch West Duchovny, Dina Shihabi und John Rothman in der Serie zu sehen sein. Die Produktion soll noch in diesem Jahr in Toronto aufgenommen werden.

Aduba («In Treatment», «Orange Is the New Black») wird die Rolle der Edie übernehmen, einer Ermittlerin, die den Fall gegen Purdue leitet. Broderick («Election», «Manchester by the Sea») spielt Richard Sackler, Spross der Milliardärsfamilie Sackler und leitender Angestellter bei Purdue Pharma.

Micah Fitzerman-Blue und Noah Harpster werden das Drehbuch schreiben und als Showrunner und Executive Producer an der Serie arbeiten. Die beiden schrieben kürzlich das Drehbuch für den Oscar-nominierten Film «A Beautiful Day in the Neighborhood» und arbeiteten zuvor an der Emmy-prämierten Amazon-Serie «Transparent».

Kurz-URL: qmde.de/127984
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKiefer Sutherland macht bei «The First Lady» mitnächster ArtikelKing-Paar verlängert CBS-Studios-Vertrag
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung