Blockbuster-Battle

Holt die RTL-Free-TV-Premiere den Sieg gegen «Star Trek Beyond»?

von   |  1 Kommentar

«Star Trek» oder «Das Haus der geheimnisvollen Uhren»? Oder entscheidet am Ende doch ein Biopic von Tele5 das Blockbuster-Battle für sich?

«Das Haus der geheimnisvollen Uhren» (RTL, 20:15 Uhr)
Als Lewis' Eltern sterben, zieht er zu seinem Onkel Jonathan in dessen seltsames Haus. Ein Haus, in dem viele Uhren gleichzeitig ticken, Möbel sich bewegen und Bilder sich selbst austauschen - und dann ist da noch die verschrobene Nachbarin Mrs. Zimmermann. Schnell wird Lewis klar, hier ist überall Magie im Spiel und es tobt ein Kampf Gut gegen Böse. Mit Hilfe seines Onkels und der Nachbarin versucht er das drohende Ende der Welt zu verhindern. Hier das Fazit der Quotenmeter-Kritik: „Eli Roth präsentiert mit «Das Haus der geheimnisvollen Uhren» Einsteigergrusel in Form schräg-grimmer Familienunterhaltung.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 7
Rotten Tomatoes Audience Score: 5
Metascore: 6
IMDB User Rating: 6
Gesamtbilanz: 24 von 40 Punkten

«Professor Marston and the Wonder Women» (Tele 5, 20:15 Uhr)
Es sind die 40er Jahre und Wonder Woman schlägt ein wie eine Bombe. Eine Frau als starke Heldin in einem Comic – der Domäne der Männlichkeit! Da rütteln die Erfinder, William Moulton Marston, seine Frau Elizabeth und die gemeinsame Geliebte Olive Byrne, gewaltig am Weltbild einer ganzen Generation, eines ganzen Landes! Der Skandal ist perfekt. Das ist die wahre Geschichte hinter «Wonder Woman»!

Die Bewertung
Quotenmeter.de: /
Rotten Tomatoes Audience Score: 8
Metascore: 7
IMDB User Rating: 7
Gesamtbilanz: 22 davon 40 Punkten

«Star Trek Beyond» (ProSieben, 20:15 Uhr)
Chris Pine und sein Team erleben zum dritten Mal Abenteuer in den Weiten des Alls: Drei der fünf Jahre ihrer geplanten Mission sind vergangen, als die Crew in einen Kampf mit ihrem Feind Krall gerät. Stark beschädigt landet die Enterprise auf einem unbekannten Planeten. Einige Teammitglieder werden von Krall festgehalten, während sich Kirk, Scotty und Spock mit wenigen anderen retten können. Sie planen, die anderen zu befreien, doch Krall verfolgt einen tödlichen Plan. Quotenmeter urteilte so über den Film: „Das neue Abenteuer der Enterprise-Crew ist sicher kein Meilenstein der Filmgeschichte, aber der herzigste Science-Fiction-Film seit Langem und zugleich ein klasse Blockbuster.“

Die Bewertung
Quotenmeter.de: 9
Rotten Tomatoes Audience Score: 8
Metascore: 7
IMDB User Rating: 7
Gesamtbilanz: 31 von 40 Punkten

Trotz einer fehlenden Wertung schlägt sich der Film von Tele5 beachtlich in diesem Battle, muss sich mit 22 Punkten aber dennoch mit Platz drei begnügen. Zwei Punkte davor landet die Free-TV-Premiere von RTL mit Jack Black und Cate Blanchett in den Hauptrollen. Gold geht dagegen den Science-Fiction-Film von Justin Lin. Mi 31 Punkten ist das mehr als verdient. Ob «Star Trek Beyond» auch auf dem Quotenmarkt abräumt, erfahrt ihr wie immer am Montagmorgen hier.


Kurz-URL: qmde.de/127699
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Erste behauptet sich mit «Donna Leon» recht gut gegen die Fußballkonkurrenznächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 26. Juni 2021
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
elmi2
27.06.2021 20:55 Uhr 1
Was ist denn das bitte für eine Logik? Ein Film, der von EUCH nicht bewertet wurde (hmmm... was kann da wohl der Film für?), landet auf dem letzten Platz, obwohl er exakt die gleiche Punktzahl in den anderen Bewertungen bekommen hat? Star Trek hätte ohne die Quotenmeter-Bewertung auch "nur" 22 Punkte bekommen, und der Tele5-Streifen hat also nicht 22 von 40 sondern 22 von 30 (nur weil Quotenmeter den nicht bewertet, ist das KEIN Grund, ihn schlechter einzustufen!) --- ernsthaft, mittlerweile sind nicht nur Rechtschreib- und Sach-Fehler hier an der Tagesordnung, die Artikelschreiber machen sich selbst durch solche seltsamen Methoden einfach nur noch lachhaft, wenn die eigenen Bewertungskriterien so ad absurdum geführt werden....
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung