TV-News

Jauch muss erneut passen

von   |  2 Kommentare

Wie am vergangenen Samstag müssen die Fans von «Denn sie wissen nicht was passiert!» auf den Quizmaster verzichten, der sich weiterhin in häuslicher Quarantäne befindet.

Am vergangenen Freitag musste RTL die Corona-Erkrankung von Günther Jauch vermelden und dadurch dessen Fehlen in der Staffelpremiere von «Denn sie wissen nicht was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show». In der Mitteilung zeigte sich Jauch noch zuversichtlich, dass er in der zweiten Show wieder mitwirken können. Daraus wird nun nichts, denn wie der Kölner Sender am Donnerstagmorgen mitteilte, befindet sich Jauch noch immer in häuslicher Quarantäne. „Ich bin einer von über drei Millionen Corona-Infizierten in Deutschland und kuriere meine COVID-19-Erkrankung bis zum Ende der häuslichen Isolierung zu Hause aus", ließ sich der «Wer wird Millionär?»-Moderator zitieren.

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts erfolgt die Aufhebung in der Regel frühstens 14 Tage nach Krankheitsbeginn, wenn seit mindestens 48 Stunden keine Krankheitsanzeichen mehr vorliegen beziehungsweise sich die COVID-19-Symptome nachhaltig gebessert haben. Vor dem Verlassen der Isolierung ist zudem ein negativer Schnell- oder PCR-Test notwendig. Damit kommt die Nachricht, dass Jauch in der zweiten von drei Shows nicht mitwirken kann, wenig überraschend.

Den Quoten nahm das Nicht-Erscheinen Jauchs keinen Abbruch. Den Auftakt verfolgten vergangenen Samstag 2,85 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Die Marktanteile beliefen sich auf 11,2 Prozent insgesamt und grandiosen 17,9 Prozent bei den Umworbenen. Damit war es die fünft erfolgreichste Sendung des 2018 gestarteten Formats. In der Sendung wurde Jauch übrigens nicht einzeln ersetzt, sondern gleich acht Promi-Frauen sprangen für ihn in die Bresche. Sonja Zietlow, Motsi Mabuse, Laura Wontorra, Lola Weippert, Frauke Ludowig, Evelyn Burdecki, Victoria Swarovski und Amira Pocher traten mit Günther-Jauch-Fotomasken auf. Während Barbara Schöneberger moderierte, suchte sich Thomas Gottschalk eine der Frauen aus, um gegen das Team Sabrina "Mocki" Mockenhaupt-Gregor und Caroline Frier anzutreten. Wer am kommenden Samstag, 17. April, an der Seite von Schöneberger und Gottschalk zu sehen sein wird, verrät der Sender erst in der Show. Günther Jauch wird sich auch dieses Mal wieder live dazuschalten lassen.

Kurz-URL: qmde.de/126189
Finde ich...
super
schade
64 %
36 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Mario Barth deckt auf» startet 2021 erfolgreichnächster ArtikelNeustarts bei VOX und RTLZWEI mit und ohne Erfolg
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Torsten.Schaub
15.04.2021 12:41 Uhr 1
Hui, dann bin ich mal gespannt was sich RTL diesmal Einfallen läßt. Zugegeben, das mit den verschiedenen Mädels fand ich nicht Schlecht, war witzig, spritzig und hatte niemand mit gerechnet!
Scooter
15.04.2021 13:16 Uhr 2
Vielleicht wird diesmal Kessler :')

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung