Quotennews

Neuer Teil von «Daheim in den Bergen» überzeugt mehr Fernsehende als je zuvor

von

Insgesamt kam der Freitagabend im Ersten diesmal recht gut an. Überraschenderweise schwächelten jedoch die beiden Quizformate «Wer weiß denn sowas?» und «Quizduell» am Vorabend.

Die Heimatfilmreihe «Daheim in den Bergen» wurde am gestrigen Abend mit der siebten Ausgabe "Brüder" im Ersten fortgeführt. Zuletzt hatte im Juni 2020 eine Folge vor einem Publikum von 4,10 Millionen Zuschauern hohe 14,4 Prozent Marktanteil eingefahren. Auch die 0,54 Millionen Jüngeren landeten bei einer guten Quote von 7,3 Prozent. Für die neue Ausgabe schalteten 4,42 Millionen Fernsehende ein. So viele Zuschauer überzeugte das Format bislang noch nie zuvor. Dennoch sank der Marktanteil leicht und landete bei einem guten Wert von 13,6 Prozent. Die 0,56 Millionen 14- bis 49-Jährigen hielten sich mit 6,8 Prozent noch knapp über dem Senderschnitt.

Die «Tagesthemen» hielten im Anschluss noch 3,70 Millionen Interessenten auf dem Sender. Die Sehbeteiligung ließ leicht federn und lag somit noch bei 12,2 Prozent. Bei den 0,62 Millionen jüngeren Fernsehenden verbesserte sich der Sender hingegen auf gute 7,3 Prozent Marktanteil. Anlässlich des Todes von Prinz Philip wurde im Anschluss die Reportage «Philip – Zum Tode des Herzogs von Edinburgh» eingeschoben. Mit 3,36 Millionen Zuschauern lag die Quote weiterhin bei 12,1 Prozent. Auch bei den 0,59 Millionen Jüngeren war das Interesse groß. Es wurde ein guter Marktanteil von 7,4 Prozent gemessen.

Am Vorabend hatte das gefragte Quizformat «Wer weiß denn sowas?» ein wenig zu kämpfen. Mit 3,20 Millionen Fernsehenden verlor man im Vergleich zum Vortag über 400.000 Neugierige. Übrig blieb dennoch eine starke Sehbeteiligung von 16,8 Prozent. Doch noch gravierender fiel der Reichweitenrückgang in der jüngeren Zuschauerschaft aus. Seit dem Donnerstag verkleinerte sich das Publikum von 0,40 auf 0,27 Millionen Jüngere. Der Marktanteil lag bei einem knapp überdurchschnittlichen Wert von 6,9 Prozent. Schlechter schnitt das Format zuletzt Anfang März des Jahres ab. Auch «Quizduell» war mit 2,32 Millionen Ratefans und passablen 9,7 Prozent so schwach wie seit Oktober 2020 nicht mehr. Bei den 0,24 Millionen jüngeren Zuschauern kamen ebenfalls nur maue 4,6 Prozent Marktanteil zustande.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/126087
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Subverted»: Dominique Fishback schließt sich mit Jamie Foxx zusammennächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 09. April 2021
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung