US-Fernsehen

Fox News heuert Mike Pompeo an

von

Der ehemalige amerikanische Außenminister wird beim Nachrichtensender auftreten.

Nach der Vereidigung von US-Präsident Joe Biden haben die Nachrichtensender in den Vereinigten Staaten von Amerika mit rückläufigen Einschaltquoten zu kämpfen. Der umstrittene Sender Fox News geht nun in die Offensive und engagierte den ehemaligen US-Außenminister Mike Pompeo als Kommentator.

Pompeo, der als potenzieller republikanischer Kandidat für die Präsidentschaftswahlen 2024 gehandelt wird, wird seinen ersten Auftritt am Freitag bei der Morningshow «Fox & Friends» haben. Außerdem wird er Teil des Hauptabendprogramms von Fox News und Fox Business. Bereits die ehemalige Pressesprecherin des Weißen Hauses, Kayleigh McEnany, arbeitet inzwischen bei den zwei Nachrichtensendern.

Auch der ehemalige Donald-Trump-Berater Larry Kudlow ist mit einem eigenen Format bei Fox Business zu sehen. Der ehemalige US-Vizepräsident Mike Pence hat kürzlich eine Dokumentation über Rush Limbaugh für den Streaming-Videoportal Fox Nation erzählt.


Mehr zum Thema... Fox & Friends
Kurz-URL: qmde.de/126063
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Kings of Napa»: Neue Hauptrollen vergebennächster ArtikelTrotz Corona-Erkrankung: «Denn sie wissen nicht, was passiert!» findet statt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung