TV-News

Gätjen und Wurst führen auch 2021 durch den «Free ESC»

von

Schon im vergangenen Jahr führte das Duo durch die Show.

Vor drei Wochen gab ProSieben bekannt, dass es trotz des Stattfindens des regulären «Eurovision Song Contest» auch in diesem Jahr ein weiteres Mal der «Free European Songcontest» geben wird. Vielmehr als den Sendetermin – 15. Mai – gab man damals allerdings nicht bekannt. Weder wer auftreten noch wer diesmal durch die Show führen würde, wurde kommuniziert. Zumindest das letztere Geheimnis wurde nun gelüftet.

Wenig überraschend wird es erneut zur Doppelmoderation von Steven Gätjen und Conchita Wurst kommen. Die beiden moderierten bereits die erste Sendung, in der Nico Santos als Sieger hervorging. „Der #FreeESC war definitiv eines meiner Highlights vergangenes Jahr. Deshalb freue ich mich außerordentlich, dass die Show in die zweite Runde geht und Steven und ich wieder gemeinsam moderieren. Ich bin auf die Performances der Künstlerinnen und Künstler und auf die musikalische Bandbreite gespannt. Und natürlich kann ich es kaum erwarten, herauszufinden, ob Steven dieses Mal einen blauen oder doch wieder einen schwarzen Smoking tragen wird“, sagt Conchita Wurst.

Steven Gätjen fügt hinzu: „Das Experiment #FreeESC ist im vergangenen Jahr voll aufgegangen. Ich bin gespannt, wer dieses Jahr dabei sein wird. Ich freue mich auch, dass Conchita und ich wieder zusammen moderieren werden. In diesem Jahr werde ich versuchen, Conchitas Outfits in den Schatten zu stellen. Ob mir das gelingt, sehen wir am 15. Mai.“ Die RaabTV-Produktion verzeichnete im vergangenen Jahr 2,57 Millionen Zuschauer insgesamt und in der Zielgruppe eine tolle Quote von 19,4 Prozent. Damals gab es im Ersten allerdings ESC-Konkurrenz, denn der öffentlich-rechtliche Sender strahlte eine Ersatz-Sendung aus der Elbphilharmonie aus. Der diesjährige «Eurovision Song Contest» findet am 22. Mai in Rotterdam statt, also eine Woche nach der ProSieben-Sendung.

Kurz-URL: qmde.de/125994
Finde ich...
super
schade
54 %
46 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Malcolm & Marie» – Wenn zwei sich streiten, freut sich kein Dritter nächster ArtikelQuotencheck: «Die Simpsons»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Surftipps

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Werbung