Wirtschaft

NBCUniversal will Streaming-Werbepreise drastisch erhöhen

von

An diesem Unterfangen arbeiten auch die deutschen Medienkonzerne, bislang allerdings mit wenig Erfolg.

Der Medienriese NBCUniversal möchte – wie schon die Mediengruppe RTL Deutschland und die ProSiebenSat.1 Media SE – höhere Werbepreise für Streaming-Werbung verlangen. Die Verantwortlichen des Unternehmens sind der Meinung, dass die Preise unabhängig vom Ausstrahlungszeitraum abgerufen werden sollten.

NBCUniversal wird nun TV-Tarife für Werbung verlangen, die man sonst nur für die US-Primetime erzielt. NBCU hat stark in Peacock investiert und glaubt, dass es den Werbetreibenden die nötige Reichweite bietet und hat daran gearbeitet, dass die Werbespots auf dem Dienst herausstechen, sagt NBCU-Werbechefin Lauren Molen und merkt an, dass Peacock nur fünf Minuten Werbung pro Stunde laufen lässt und eine Reihe von speziellen Werbeformaten bietet. "Wir sind bestrebt, diesen Raum für Vermarkter aufzubauen und das Engagement der Verbraucher für ihre Werbung zu erhalten", sagt sie gegenüber dem Fachblatt „Variety“. "Unsere Preisgestaltung wird dies widerspiegeln."

Die Strategie wird wahrscheinlich offener zu Tage treten, wenn die Branche in die jährliche "Upfrontsaison" geht, in der die US-Fernsehsender versuchen, den Großteil ihres Werbeinventars für den nächsten Programmzyklus zu verkaufen.

Kurz-URL: qmde.de/125597
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Justified»-Team arbeitet an neuem Leonard-Romannächster Artikel«Chopped»: Konzentration auf Cannabis & Co.
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung