Wirtschaft

Saxonia Media’s neues Produktionslabel: Red Pony Pictures

von

Durch das Label sollen die Streaming- und Onlineaktivitäten des Filmproduktionsunternehmen verstärkt werden, weswegen noch ein Netflix-Film in Arbeit und eine ARD-Serie schon abrufbar ist.

Der Spielfilm trägt den Titel «Treffen sich vier», der voraussichtlich Ende dieses Jahres bei Netflix erscheinen soll, berichtete das Medienmagazin ‚DWDL‘. Damit ist dies die erste Produktion des neuen Labels Red Pony Pictures, welches von Saxonia Media ins Leben gerufen wurde, um künftig ihre Streaming- und Onlineaktivitäten auszubauen.

"Unter Red Pony Pictures wollen wir Kreativen einen besonderen Raum innerhalb der Saxonia bieten", erklärte Saxonia-Media-Geschäftsführer und Produzent Sven Sund gegenüber dem Magazin. "Wir vergrößern die Vielfalt unserer erfolgreichen seriellen Formate von den etablierten Sendeplätzen hin zu Projekten für Streamingdienste und Mediatheken. Also eine Erweiterung unseres Portfolios mit neuen Erzählformen und Inhalten, die gern auch einmal verrückt und ungewöhnlich sein sollen."

Der Film «Treffen sich vier» handelt von zwei befreundeten Paaren, die sich in einem abgelegenen Strandhaus an der Nordsee treffen. Sie haben einen vierwöchigen Partnertausch hinter sich. Aber jetzt muss neu verhandelt werden, wer wen nun wirklich liebt, wer mit wem zusammen ist und wen verlässt. Unter der Regie von Florian Gottschick, der auch gemeinsam mit Florian von Bornstädt das Drehbuch schrieb, spielen Nilam Farooq, Paula Kalenberg, Jonas Nay und Louis Nitsche.

Ebenso ist auch unter dem neuen Saxonia-Label bereits die Web-Serie «Zwei Minuten» in der ARD-Mediathek gestartet, für die unter anderem Marie Nasemann, bekannt aus «Germany's next Topmodel» und Omar El-Saeidi, bekannt aus «Das Institut», vor der Kamera standen.

Kurz-URL: qmde.de/124025
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHenriette Lippold: ‚Haben heimlich durch die Fenster der OPs geschaut‘nächster ArtikelEine umfassende Kooperation zwischen SWR & SR?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung