TV-News

«The Taste» Staffel 8 mit komplett männlicher Jury

von   |  1 Kommentar

Die Dreharbeiten zur Sat.1-Show sind gestartet. Weiblich bleibt die Moderatorin.

Red Seven Entertainment hat mit den Produktionsarbeiten zur achten Staffel von «The Taste» begonnen. Die neuen Folgen sollen ab Spätsommer im Sat.1-Programm ausgestrahlt werden. Dabei ändert sich die Jury der Kochsendung auf einer Position. Der Österreicher Alex Kumptner wirbelt als Neuzugang in der Jury neben Alexander Herrmann, Tim Raue und Frank Rosin mit. Maria Groß, die in Staffel sieben dabei war, ist nun nicht mehr Teil der Produktion.

„Wer einer Horde Kinder spielerisch das Kochen und den verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln beibringen kann - der schafft es locker, mit drei Sterneköchen klarzukommen. Und wie ich mir die talentiertesten Hobby- und Profiköch*innen ins Team hole, dafür habe ich einen ausgeklügelten Plan“, sagt Neuzugang Kumptner, der TV-Erfahrung schon in ZDFs «Die Küchenschlacht» sammelte.

Model, Moderatorin und Autorin Angelina Kirsch führt als weiterer Neuzugang als Host durch die achte Staffel der größten Koch-Show Deutschlands, begleitet die Kochtalente und zügelt die ehrgeizige Männerrunde am Jury-Pult: "Ich plädiere ja immer dafür, alle Eitelkeiten zuhause zu lassen. Das kann ich den Herren auch nur empfehlen. Hier bei «The Taste» stehen die Talente im Mittelpunkt - und ich bin gespannt, welche Genussgerichte sie auf ihre Löffel bringen werden.

Die siebte Staffel erreichte im Herbst 2019 am Mittwochabend in Sat.1 bis zu 8,9 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen, das Finale sahen 1,43 Millionen Menschen insgesamt.

Kurz-URL: qmde.de/118702
Finde ich...
super
schade
75 %
25 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBernd das Brot reist ins Allnächster ArtikelDeutscher Fernsehpreis: Das ändert sich dieses Jahr
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Neo
28.05.2020 14:14 Uhr 1
Es ist begrüßenswert, dass man Maria geschasst hat, aber natürlich schon sehr bezeichnend, wenn man keine Köchin für das Format findet. Verstehe auch echt nicht, weshalb man das dann überhaupt noch freigibt. Und wenn man nen neuen Mann will, dann kann man auch mal Rosin oder Herrmann auswechseln.



Alex Kumptner sagt mir so gar nichts. Kein Plan, ob der was kann - sei es nun koch- oder unterhaltungstechnisch. Angelina Kirsch ist, meine ich zumindest, gar nicht mal so gut als Moderatorin. Da finde ich es schon schade, dass Christine Henning ersetzt wurde. Die hat das doch echt gut gemacht. Aber naja, der Job ist auch nicht das wichtigste in diesem Format.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung