US-Fernsehen

Oliver Jackson-Cohen ist erneut bei «The Haunting of» dabei

von

Die zweite Staffel der Netflix-Anthologieserie hat inzwischen einen Hauptdarsteller.

Oliver Jackson-Cohen, der kürzlich als Hauptdarsteller im kommenden Blumhouse-Universal Pictures-Film «The Invisible Man»  besetzt wurde, soll die Zuschauer erneut auf Netflix verzaubern. Jackson-Cohen war auch schon in «The Haunting of Hill House» ein wichtiges Ensemble-Mitglied und wird nun in der zweiten Staffel der Netflix-Anthologieserie mit dem Titel «The Haunting of Bly Manor» wieder zum Hauptdarsteller.

Die zweite Staffel basiert auf Henry James‘ „The Turn of the Screw“, das die Geschichte einer Gouvernante (Victoria Pedretti) erzählt, die für die Betreuung eines Geschwisterpaares eingestellt wurde. Mehrere Geister um ihr Haus herum zeigen jedoch einen übernatürlichen Einfluss auf die Kinder. Der Schauspieler verriet, dass er in «Bly Manor» einen „charmanten jungen Mann“ namens Peter spielen wird.

Die Serie wird von Serienschöpfer Mike Flanagan sowie Trevor Macy, Merdith Averill, Darryl Frank und Justin Falvey produziert. Hinter dem Projekt stehen Paramount Television und Ablin.

Kurz-URL: qmde.de/110752
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach zwei Jahren: Netflix streicht Selbstmordszene aus «13 Reasons Why»nächster ArtikelRTL II will wieder mit Hochzeiten punkten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung