Köpfe

Christiane Ruff wird neue ITV-Geschäftsführerin

von

Ruff folgt auf Jan Kromschröder, der in Köln nun eine neue Firma namens Seapoint mit aufbaut.

Ich freue mich sehr, dass wir mit Christiane Ruff eine angesehene Fernsehmacherin und Managerin verpflichten können, die die erfolgreiche Firmengeschichte von ITV Studios Germany weiterschreiben wird. Dank Christianes weitreichender Expertise und ihres ausgeprägten Geschäftssinns ist sie schlicht die perfekte Besetzung, um unser hochkreatives Team in Deutschland zu leiten und zu unterstützen
Maria Kyriacou, Managing Director, ITV Studios Global Entertainment
Stühle rücken in Köln: Die Ex-„Sony Pictures“-Geschäftsführerin und „Fernsehpreis“-Vorsitzende Christiane Ruff wird neue Geschäftsführerin des TV-Produktionsunternehmens ITV Studios Germany GmbH. Ab dem 16. Juli übernimmt die Produzentin und TV-Managerin die ITV-Geschäftsführung und ist damit für Formate wie «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus», «Das Perfekte Dinner», «Let´s Dance» oder «Der Bachelor» verantwortlich. Bereits im Frühjahr kündigte der bisherige ITV-Geschäftsführer Jan Kromschröder an, das Unternehmen zu verlassen, um sich an einer eigenen Produktionsfirma zu beteiligen (Quotenmeter.de berichtete).

Die ITV-Neuverpflichtung Christiane Ruff begann ihre Karriere als Redakteurin bei RTL, wo sie später als Bereichsleiterin Unterhaltung und Comedy agierte. 1996 ging es zur Sony Pictures Film und Fernseh Produktions GmbH. Als Geschäftsführerin zeichnete sie sich dort unter anderem für TV-Serien wie «Ritas Welt», «Alles Atze» und «Nikola» verantwortlich. Seit 2011 ist Christiane Ruff als freie Produzentin sowohl für Constantin Film als auch für Columbia Tristar Film Germany tätig und zudem Teil der Jury des „Deutschen Fernsehpreises“, dessen Vorsitzende sie seit 2012 ist.

Maria Kyriacou, Managing Director, ITV Studios Global Entertainment and ROW über die Neuverpflichtung: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Christiane Ruff eine angesehene Fernsehmacherin und Managerin verpflichten können, die die erfolgreiche Firmengeschichte von ITV Studios Germany weiterschreiben wird. Dank Christianes weitreichender Expertise und ihres ausgeprägten Geschäftssinns ist sie schlicht die perfekte Besetzung, um unser hochkreatives Team in Deutschland zu leiten und zu unterstützen.“

Entsprechend erfreut äußert sich auch die ITV-Geschäftsführerin in spe: „Es ist für mich sowohl Privileg als auch Herausforderung, Teil eines der renommiertesten und kreativsten TV-Produktionsunternehmen der Welt zu werden. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit all den talentierten Mitarbeitern, sowohl in Köln und Berlin als auch den internationalen Kollegen. Mein Wunsch ist, das ohnehin schon fabelhafte Portfolio der ITV Studios Germany um neue, erstklassige Programme zu erweitern, für den deutschen Markt und darüber hinaus.“

Der bisherige ITV-Geschäftsführer Jan Kromschröder verantwortete in den vergangenen sechs Jahren unter anderem Erfolgsformate wie «Der letzte Bulle» für Sat.1 oder «Die Herzensbrecher» im ZDF. Sein jüngstes Projekt war die ARD-Adaption der Smartphone-App «Quizduell».

Kurz-URL: qmde.de/71579
Finde ich...
super
schade
70 %
30 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Rising Star» muss Zuschauer abgebennächster ArtikelSo sieht der neue «GZSZ»-Vorspann aus

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung