TV-News

Ab Ende Mai: «Einhorn-Kitty» versprüht Hyperaktivität und Glückseligkeit

von

Die quirlige Einhornkatze aus «The LEGO Movie» wirbelt ab Mai durch das Programm von Cartoon Network.

Siehe auch unsere Kino-Kritik zu ...

Überbordend gute Laune und genug Energie für Zwei – das ist die «The LEGO Movie»-Nebenfigur Einhorn-Kitty. Die eckige Herrscherin eines munteren Fantasiereiches ist ab Ende Mai auch in ihrer eigenen Serie zu sehen. Diese hört schlüssigerweise auf den Titel «Einhorn-Kitty» und feiert am 21. Mai ihre Deutschlandpremiere beim Bezahlsender Cartoon Network. Der zu Turner Deutschland gehörende Kanal zeigt die Trickserie ab dem 21. Mai immer montags bis freitags ab 19.10 Uhr.

Cartoon Network fasst das Serienkonzept wie folgt zusammen: "Einhorn-Kitty vereint Niedlichkeit und Einzigartigkeit in sich. Sie hat nicht nur für jede Situation die passende Antwort parat, sondern steckt auch alle um sie herum mit ihrem überschwänglichen Optimismus an. Dabei hat sie nur ein Ziel: ihre besten Freunde Einhorn-Hündchen, Dr. Füchsin, Richard und Falkodil glücklich zu machen. Prinzessin Einhorn-Kitty versprüht in ihrem Königreich positive Energie, bunte Glückskonfetti und jede Menge gute Laune. Doch wehe dem, der Unfrieden stiften will – Einhorn-Kitty kann nämlich auch ganz anders: Wer sich der Gruppe in den Weg stellt, lernt sie schnell von ihrer zornigen Seite kennen und wird bei den lodernden Flammen, die sie dann umgeben, schnell klein beigeben müssen. Einhorn-Kitty beschützt ihre Freunde und sorgt dafür, dass das Königreich ein Ort der zuckersüßen Glücklichkeit bleibt, in dem Kakao fließt und die Wolken aus Zuckerwatte sind."

Die Serie wurde von den Trickkünstlern Ed Skudder und Lynn Wang erdacht sowie produziert. Zum englischsprachigen Sprecherensemble zählen Tara Strong, Grey Griffin, Kate Micucci, Roger Craig Smith, Eric Bauza und H. Michael Croner. Der Titelsong stammt von Babymetal, als Produktionsfirmen fungieren The Lego Group sowie Warner Bros. Animation.

Kurz-URL: qmde.de/99814
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKevin James löst Kevin James ab: Nitro sichert sich «Kevin Can Wait»nächster ArtikelPrognose zu den Einschaltquoten während der WM
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
.@ThiemDomi steigt nach seiner verletzungsbedingten Pause wieder am Dienstag ins Training ein! #SkyTennis https://t.co/GnZVR6hGNO
Sky Sport News HD
Ronaldo in der Bundesliga nicht vorstellbar? Was sagt ihr? https://t.co/yq3vJvlS8h
Werbung
Werbung

Surftipps

Kilometer 330 kehrt zurück
Die Kilometer 330 TV-Sendung feiert ihr Comeback und die LenneBrothers Band ist dabei. "Kilometer 330" war Ende der 80er bis Anfang der 90 eine bel... » mehr

Werbung