Primetime-Check

Sonntag, 21. Mai 2017

von

Die drei großen Privatsender RTL, Sat.1 und ProSieben lieferten ein mieses Bild am Sonntagabend ab.

"Die Liebe, ein seltsames Spiel", hieß es am Sonntagabend im Ersten. Der «Tatort» verbuchte 8,74 Millionen Zuschauer und 26,1 Prozent Marktanteil. Mit 2,37 Millionen Menschen zwischen 14 und 49 Jahren sicherte man sich die Pole Position, der Marktanteil lag bei herausragenden 20,6 Prozent. «Anne Will» musste mit 5,1 Prozent mehr als Dreiviertel der jungen Zuschauer abgeben, beim Gesamtpublikum sah es mit 3,43 Millionen Zuschauer und 12,2 Prozent noch gut aus - jedoch waren die Verluste massiv.

Stark war auch «Ein Sommer auf Zypern» im ZDF, der Fernsehfilm holte 4,68 Millionen Zuschauer und 14,0 Prozent. Mit dem «heute-journal» stieg das Interesse auf 5,00 Millionen und 15,9 Prozent, beim jungen Publikum verzeichnete man erfreuliche 7,3 respektive 8,7 Prozent. «Inspector Banks» verbuchte 2,88 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 12,5 Prozent sowie 5,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Bei den Privatsendern lieferten nur VOX und RTL II ab: «Grill den Henssler» verzauberte 1,83 Millionen Zuschauer bei VOX, in der Zielgrupe standen erfolgreiche 9,3 Prozent auf dem Papier. «Natürlich Blond!» brachte RTL II 1,06 Millionen Zuschauer, woraus erfolgreiche 6,1 Prozent bei den Werberelevanten gewonnen wurden. Im Anschluss kam «30 über Nacht» auf mäßige 5,2 Prozent.

«Kill the Boss 2» enttäuschte bei ProSieben mit 10,8 Prozent in der Zielgruppe, insgesamt wollten 1,55 Millionen Zuschauer den Film sehen. Mit «In the Blood» ging es auf 0,96 Millionen Zuschauer und 8,4 Prozent. Bei RTL kam «Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen alle» nur noch auf zehn Prozent in der Zielgruppe. Mit 2,43 Millionen Fernsehzuschauern gewann man keinen Blumentopf. Die zweite Folge des Neustarts «It's Showtime! Das Battle der Besten» versagte bei Sat.1 völlig, denn man kam nicht über 5,6 Prozent bei den Werberelevanten hinaus. Insgesamt wollten 1,17 Millionen Zuschauer die Sendung sehen.

Den letzten Platz belegte unterdessen kabel eins, denn der Mix aus «Die spektakulärsten Kriminalfälle» und «Abenteuer Leben am Sonntag» verzeichnete jeweils nur 4,1 Prozent Marktanteil. Bei den ab 3-Jährigen wurden 1,02 sowie 0,57 Millionen Zuschauern verbucht.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/93293
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel,Hoher Grad an Unmittelbarkeit und Authentizität'nächster ArtikelGar nicht galaktisch: 80er bescheren Gottschalk und Jauch Minusrekord
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
BUNDESLIGA MEINE 11 - die Playlist der Fußballstars mit Kevin Volland - VIDEO: https://t.co/1jdXoag8tw #SkyBuli https://t.co/x2tWzqKlzd
Thomas Kuhnert
RT @SkySportDE: Alexander Zverev hofft auf Eure Unterstützung! Das Halbfinale gegen Roger Federer am Samstag ab 15 Uhr live auf Sky Spor?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung