Primetime-Check

Sonntag, 17. Juli 2016

von

Huch, was ist beim ZDF los? «Der Bergdoktor» erreichte am Sonntag keine besonders guten Werte.

5,40 Millionen Fernsehzuschauer verfolgten am Sonntagabend die Wiederholung des «Tatorts» mit dem Titel "Freigang". Mit 18,2 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum respektive 12,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen war die Ausstrahlung ein voller Erfolg. Auch die Sonder-Episode von «Anne Will» lief mit 3,62 Millionen Zuschauern und 13,8 Prozent recht erfolgreich, bei den jungen Zuschauern wurden erfreuliche 8,6 Prozent Marktanteil gemessen.

«Der Bergdoktor» erreichte im ZDF nur 3,32 Millionen Zuschauer und 11,2 Prozent, mit dem «heute-journal» wurden allerdings weitaus bessere 4,57 Millionen Zuschauer erreicht. Mit 15,9 Prozent Marktanteil war das 20-minütige Magazin sehr erfolgreich, bei den jungen Leuten ging es von 4,5 auf 7,3 Prozent. Ab 22.05 Uhr holte «Inspector Barnaby» noch 2,83 Millionen Zuschauer und 12,9 Prozent. Bei den jungen Erwachsenen fuhr man 6,2 Prozent Marktanteil ein.

Ein über dreistündiges «Grill den Henssler» erreichte bei VOX 2,47 Millionen Fernsehzuschauer, sodass in der Zielgruppe herausragende 13,7 Prozent auf der Uhr standen. Ähnlich Glück hatte ProSieben, denn mit «Star Trek: Into Darkness» und «Die Insel» erreichte der Sender 16,9 sowie 16,8 Prozent Marktanteil. Insgesamt interessierten sich zunächst 2,62, dann 1,22 Millionen Menschen für die TV-Ausstrahlungen.

Bei RTL floppte «A Long Way Down» mit 1,71 Millionen Zuschauern und schwachen zehn Prozent Marktanteil, «Spiegel TV» holte bei den jungen Leuten im Anschluss nur 8,8 Prozent. «Navy CIS» und «Navy CIS: L.A.» gaben in Sat.1 ebenfalls kein gutes Bild ab. 1,76 respektive 1,95 Millionen Zuschauer wurden ermittelt, mit 7,9 und 8,2 Prozent Marktanteil gewann man aber keinen Blumentopf. «380.000 Volt - Der große Stromausfall» brachte kabel eins nur rund 830.000 Zuschauer, der Film floppte in der Zielgruppe mit 2,9 Prozent Marktanteil. Allerdings verzeichnete «Abenteuer Leben am Sonntag» um 22.15 Uhr starke 6,4 Prozent Marktanteil.

«Almanya - Willkommen in Deutschland» brachte RTL II 1,01 Millionen Fernsehzuschauer und mäßige 6,4 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Im Anschluss erreichte «Systemfehler - Wenn Inge tanzt» noch 0,50 Millionen Menschen, der Marktanteil fiel bei den jungen Leuten auf 5,1 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/86891
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDeutsche U-19-Elf verhilft Eurosport zu Top-Quotennächster ArtikelBitterer Sonntag: Sat.1 kommt nicht in Fahrt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley gibt 2020 zwei Konzerte in Deutschland
Brad Paisley kehrt im Juli 2020 für zwei Konzerte zurück nach Deutschland. Brad Paisley ist einer der tatsächlichen Superstars der Country Music. U... » mehr

Werbung