Primetime-Check

Primetime Check: Montag, 25. Januar 2016

von

Schaftte es «Ich bin ein Star- Holt mich hier raus!», nach leichter Schwäche am Vortag, sich wieder zu steigern und wie lief es für den Achterpack «The Big Bang Theory» auf ProSieben?

Der Primetime-Sieg am Montag ging an RTL. Eine neue Folge von «Wer wird Millionär» kam auf sagenhafte 6,00 Millionen Zuschauer, was 17,3 Prozent entspricht. Auch 1,96 Millionen Fernsehende aus der Zuschauerschaft der 14- bis- 49-Jährigen und daraus resultierenden 16,0 Prozent Marktanteil sprechen für sich. Die danach ausgestrahlte Folge von «Undercover Boss» schaffte es kurz vor dem Dschungel noch zirka vier Prozent der Jungen mehr zu begeistern, somit hausierte man mit 20,3 Prozent Marktanteil, Danach ging es für das Dschungelcamp wieder nach vorne. «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» brachte zur späten Stunde um 22:15 Uhr noch 7,22 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Der Zielgruppenwert verbesserte sich im Vergleich zum Vortag um 6,6 Prozentpunkte auf 39,9 Prozent.

Gegen das starke private Konkurrenzprogramm schafften es die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten nur schwer, gute Quoten zu generieren. Im Duell der beiden Großen, Das Erste und ZDF, schaffte es das Zweite Deutsche Fernsehen mit «Der Pfeiler der Macht» 5,47 Millionen Fernsehende zu begeistern. «Wider den tierischen Ernst 2016» zeigte sich im Ersten mit soliden 4,06 Millionen Zuschauern, was 12,1 Prozent entsprach. Ehe sich die «Tagesthemen» mit 3,44 Millionen und «hart aber fair» mit 2,49 Millionen Fernsehenden anschloss.

Gegen «IBES» konnte sich ProSieben nur teilweise behaupten. Die neue Folge «The Big Bang Theory» stellte das zielgruppenaffinste Programm um 20.15 Uhr. Die Episode erreichte 2,35 Millionen Zuschauer aus der besagten Gruppe, was einem Marktanteil von 19,3 Prozent entsprach. Die nachfolgen Re-Runs verloren kontinuierlich Zuschauer, sodass die siebte Folge, in Anführungsstrichen, nur noch 10,1 Prozent Marktanteil bei den Jungen aufwies. Eine Wiederholung von «Family Guy» konnte aufgrund der schwindenden Konkurrenz von RTL wieder aufatmen und brachte kurz vor Mitternacht noch 0,87 Millionen Zuschauer vor die Flimmerkästen. Gegen derart starke Programmvielfalt konnte «Castle» zur Primetime wieder nicht durchsetzen. Sat.1 verzeichnete bei den beiden neuen Folgen 2,00 und 2,18 Millionen Fernsehende und 7,6, sowie 9,1 Prozent Zielgruppenmarktanteil.

Bei RTL II zeigte sich ein anderes Bild, «Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!» schaffte es nach etlichen schwachen Wochen mit einer neuen Ausgabe, die Zuschauer zu begeistern. Mit 4,0 Prozent Marktanteil bei allen und 8,5 Prozent Marktanteil bei den Fernsehenden im Alter von 14 bis 49 Jahren positionierte man sich über dem Senderschnitt. Dagegen schaffte es der Schwestersender VOX nicht, mit einer im Free-TV unausgestrahlten Folge von «Chicago Fire», die Zuschauer zum Einschalten zu bewegen. Der Sender brachte es nur auf 0,77 Millionen Zuschauer aus der Zielgruppe. Der Jahrtausendfilm «Space Cowboys», der im vergangenen Jahr knapp den Senderschnitt verfehlte, schaffte es mit 1,27 Millionen Fernsehenden und 5,4 Prozent aus der Zielgruppe, sich über dieser Linie zu positionieren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/83403
Finde ich...
super
schade
59 %
41 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sarah & Pietro» verhelfen «Geissens» zum Erfolgs-Comebacknächster Artikel«Sex and the City» und «Akte X»: Serien-Marathons fruchten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Uli Köhler
RT @11Freunde_de: Schlechte Laune? Dann zurücklehnen und die Bayern-PK noch mal in voller Länge anschauen. Weil sie so desaströs-schön-chao?
Torben Hoffmann
RT @cowboy_official: Wette zwischen Hoeneß und @Sky_Torben läuft??... https://t.co/HaCFyX69Na
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Vielmachglas»

Zum Heimkinostart der sympathischen Wohlfühlkomödie «Vielmachglas» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

CMA Songwriters Series 2018 begeistert Hamburger Publikum
2018 gastierte die CMA Songwriters Series 2018 in Hamburg und Künstler als auch Publikum waren hin und weg. Es ist das zweite Mal, dass die von Cou... » mehr

Werbung