US-Fernsehen

Lafferty in «One Tree Hill»-Finale dabei

von
Jüngst hatten Fans der Serie Angst, der wichtige Darsteller könnte am Ende der Serie fehlen.

Ab Anfang 2012 wird The CW die Serie «One Tree Hill» zu Ende bringen. Die neunte Runde wird noch einmal 13 neue Folgen zu Tage befördern, die die Geschichten der Kleinstadt zu Ende erzählen werden. Defintiv mit von der Partie wird James Lafferty sein, wie zap2it berichtet. Fans der Serie hatten zuletzt die Befürchtung, dass Lafferty, der in dem Format die Rolle des Nathan Scott, nicht mehr verkörpern werde.

Lefferty spielt seit Beginn der Serie im Jahr 2003 mit, übernahm 2009 auch in zwei Episoden die Regie. Wie die US-Internetseite berichtet, wird Lafferty einen wichtigen Handlungsbogen in der finalen Staffel bekommen, allerdings nicht in allen 13 Ausgaben zu sehen sein. Aktuell ist geplant, ihn in sieben Episoden auftauchen zu lassen.

Weil die Produktionskosten der Serie von Jahr zu Jahr teurer wurden, hat sich TheCW entschieden, sein langjähriges Format einzustellen. Ein genauer Starttermin für die finale Runde wurde noch nicht kommuniziert. In der Geschichte soll es dann zu einem Zeitsprung von mehreren Jahren kommen.

Mehr zum Thema... One Tree Hill
Kurz-URL: qmde.de/52831
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Report: Charlie Harper schlägt Dr. Housenächster Artikel«Two and a half Men» stoppt Abwärtstrend

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung