Vermischtes

HBO Max will im Juni in Lateinamerika starten

von   |  2 Kommentare

Auch für einige Länder von Europa gibt es Änderungen.

Der Streamingdienst HBO Max wird im Juni in 39 lateinamerikanischen und karibischen Gebieten starten. Diese sind Anguilla, Antigua, Argentinien, Aruba, Britische Jungferninseln, Bahamas, Barbados, Belize, Bolivien, Brasilien, Cayman-Inseln, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Grenada, Guatemala, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Mexiko, Montserrat, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent, Surinam, Trinidad & Tobago, Turks und Caicos, Uruguay und Venezuela.

"Wir freuen uns sehr über den Start von HBO Max in Lateinamerika und der Karibik, der der erste Schritt ist, um den Direct-to-Consumer-Service von WarnerMedia auch Verbrauchern außerhalb der USA und auf der ganzen Welt zugänglich zu machen", sagte Johannes Larcher, Leiter von HBO Max International. "Durch die Kombination von HBO mit dem Besten aus dem Serien- und Filmkatalog von WarnerMedia sowie mit lokal produzierten Inhalten von meisterhaften Erzählern in Lateinamerika wird HBO Max den Fans in der Region ein unvergessliches und bereicherndes Unterhaltungserlebnis bieten."

In Europa werden die bestehenden Streamingdienste noch in diesem Jahr auf HBO Max umgestellt werden. Bislang unterhält WarnerMedia-Angebote in den nordischen Ländern, Spanien, Zentraleuropa und Portugal.

Kurz-URL: qmde.de/124807
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHBO Max bestellt «Rap Sh*t»nächster ArtikelDisney-Gewinn übertrifft die Erwartungen
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
12.02.2021 20:10 Uhr 1
Ick verstehe nicht, wie das zumindest in Deutschland gehen soll! Bis jetzt hat doch Sky IMMER ALLE HBO Serien gezeigt!
Blue7
13.02.2021 10:38 Uhr 2
Naja in Deutschland wirds auch kein HBO Max geben, da Sky noch bis 2025 HBO Inhalte zeigen darf.

Achtung, das gilt aber nicht für HBO Max Inhalte. Das kann auch bei anderen Anbietern laufen wie z.B. TNT Serie mit Raised by Wolves.

Ich hätte aber dennoch lieber HBO Max als Sky, denn Sky macht mir ihrer Fremdgeräte Blockierung sei es AndroidTV, fireTV, GoogleTV, gängige Streamingplattformen die Möglichkeit Inhalte zu sehen einem das Leben schwer.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Dale Watson mit neuem Album
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Die Idee und Inspiration für die Titel des neuen Albums fand Dale Watson n... » mehr

Werbung