US-Fernsehen

Rebel Wilson moderiert US-«Pooch Perfect»

von

Die Show, die schon bei BBC One läuft, soll für ABC hergestellt werden.

«Pitch Perfect»-Schauspielerin Rebel Wilson wird die US-Version des britischen Hundeformates «Pooch Perfect» für den amerikanischen Fernsehsender ABC moderieren. In dem achtteiligen Format kommen zehn der besten Hundefriseure des Landes zusammen, um die besten Frisuren für die Vierbeiner zu kreieren.

Die Idee kommt von Beyond Productions U.K. und wird von Sheridan Smith bei BBC One moderiert. Zudem wurde im vergangenen Jahr eine australische Version für Seven Network produziert, die ebenfalls von Wilson moderiert wurde.

«Pooch Perfect» wird von Beyond Media Rights Limited produziert. Elan Gale, Sonya Wilkes und Rebel Wilson fungieren als ausführende Produzenten. Nicole Anthony, Mike Rosen, Carley Simpson und Matthew Silverberg fungieren als Co-Executive Producer.

Mehr zum Thema... Pitch Perfect Pooch Perfect
Kurz-URL: qmde.de/124080
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Hot Zone»: «Hawaii Five-0»-Star übernimmt die Hauptrollenächster Artikel«Criminal Justice» soll für Südkorea adaptiert werden
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung