Kino-News

Warner Bros. verschiebt «Mortal Kombat»

von

Auch «Tom and Jerry» bekommt ein neues Release-Datum.

Das Film- und Fernsehstudio Warner Bros. hat die Veröffentlichungstermine für drei kommende Filme des Studios verschoben. «Mortal Kombat», eine Live-Action-Adaption des beliebten Videospiels, war ursprünglich für den 15. Januar 2021 angesetzt und wird nun am 16. April 2021 starten. Der Film wurde von Simon McCquoid inszeniert und von Greg Russo und Dave Callaham geschrieben.

«Tom and Jerry», unter der Regie von Tim Story, dreht sich um das berühmt-berüchtigte Cartoon-Katzen und -Maus-Duo. In dem Film, der eine Mischung aus Live-Action und Animation ist, spielen Chloe Grace Moretz, Michael Pena, Rob Delaney, Colin Jost und Ken Jeong mit. Der Film sollte eigentlich am 5. März starten, wird aber schon am 26. Februar 2021 bei HBO Max und in den Lichtspielhäusern zu sehen sein.

Der Hugh-Jackman-Sci-Fi-Film «Reminiscene» wurde aus dem Veröffentlichungskalender des Studios gestrichen. Bislang war eine Premiere Mitte April geplant. Der Film zeigt Jackman als Wissenschaftler, der einen Weg entdeckt, jede Erinnerung wiederherzustellen.

Kurz-URL: qmde.de/123575
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrinz Harry und Meghan Markle gehen zu Spotifynächster Artikel«Der König der Kindsköpfe»: Konstante Werte bei Barth-Sieg
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung