Quotennews

«Papa auf Wolke 7» solide, aber nicht auf Wolke 7

von

Die Komödie «Papa auf Wolke 7» sorgte zwar für eine der stärksten Reichweiten des Tages, doch fiel deutlich unter die Fünf-Millionen-Marke. «Rote Rosen» hatte am Nachmittag mächtig zu kämpfen.

Die größte Reichweite am Freitag verbuchte das Erste mit der «Tagesschau». Die Nachrichtensendung informierte um 20:00 Uhr 6,03 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, davon 1,35 Millionen jüngere. Die Marktanteile betrugen 19,3 beziehungsweise 16,5 Prozent. Danach gab es jedoch einen deutlichen Niveau-Abfall. Die Komödie «Papa auf Wolke 7» holte danach noch eine Reichweite von 4,78 Millionen Zuschauern. Von den Jüngeren blieben noch 0,56 Millionen dran. Der Gesamtmarktanteil lag mit 15,1 Prozent noch einem guten Level, doch die 6,6 Prozent bei den Jungen war bereits ganz leicht unter Senderschnitt.

Erfolgreicher waren dann ab 21:45 Uhr die «Tagesthemen», die 0,60 Millionen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren bediente und die Sehbeteiligung auf 7,4 Prozent erhöhte. Insgesamt standen 3,73 Millionen Seher und 13,1 Prozent auf dem Papier. Eine «Tatort»-Wiederholung schaffte es ab 22:15 Uhr noch auf eine Gesamtreichweite von 1,78 Millionen Zuschauern. Der Marktanteil brach auf 8,2 Prozent ein.

Am Nachmittag war «Rote Rosen» an diesem Freitag beim jungen Publikum besonders schwach. Lediglich 0,06 Millionen schalteten ab 14:08 Uhr ein. Der Marktanteil belief sich auf schlechte 3,6 Prozent. Insgesamt sahen 1,17 Millionen zu, die niedrigste Reichweite in dieser Woche. Der Gesamtmarktanteil betrug nur 10,5 Prozent und war seit Anfang August nicht mehr so niedrig, als 9,7 Prozent verbucht worden waren.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/122390
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ninja Warrior Germany» verliert, bleibt aber Platzhirschnächster ArtikelProSieben fällt hinter RTLZWEI zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung