TV-News

«Im Einsatz – Jede Sekunde zählt» soll nun auch den RTL-Nachmittag retten

von

Ab dem 16. November erhalten die Einsatzkräfte des Nachmittagsprogramms Verstärkung.

Die selbsternannte „Doku-Fiction“ Sendung «Im Einsatz – Jede Sekunde zählt» ergänzt ab dem 16. November das Nachmittagsprogramm von RTL, aber mit kleinen Sendezeitveränderungen für die restlichen Sendungen. Der tägliche Programmablauf beginnt um 14.00 Uhr mit «110 – Echte Fälle der Polizei», gefolgt von «Tatort Deutschland – aus den Akten der Justiz» um 15.00 Uhr. Als die versprochene Verstärkung trifft dann um 16.00 Uhr «Im Einsatz – Jede Sekunde zählt» ein. «Die Superhändler» müssen aber Einbußen hinnehmen und werden ab 17.00 Uhr nur eine halbe Stunde ausgestrahlt, bevor sie dann um 17.30 Uhr Platz für die Daily Soap «Unter Uns» machen müssen.

Laut RTL soll «Im Einsatz» den „echten Alltag der Blaulichthelden in Deutschland“ darstellen und dabei Geschichten der Notaufnahme, Rettungssanitätern und Feuerwehrmännern erzählen. RTL weiter: „Die Bandbreite der Einsätze reicht dabei von skurril und unterhaltsam bis hin zu hektisch, unübersichtlich oder sogar lebensbedrohlich. Die Alltagshelden lassen die Kamera dabei hautnah an sich ran und geben intime Einblicke, was die eigene Gefühlswelt betrifft.“

Grund für die Verstärkung des Nachmittags ist sehr wahrscheinlich, der Versuch das Nachmittagsprogramm zu verbessern und sich von den letzten Jahren und der ganzen Scripted-Reality-Produktionen zu distanzieren, sowie auf den Trend der echten Einsatz-Dokus aufzuspringen, der sich auch online bewährt hat. Der vorherige Versuch der Verbesserung mit der Trödel-Rateshow «Kitsch oder Kasse» mit Oliver Geissen, der Koch-Gameshow «Hensslers Countdown – Kochen am Limit» und der Talkshow «Marco Schreyl» war kläglich gescheitert und aus dem Programm genommen und auch wenn die ersten beiden Shows offiziell nicht eingestellt worden sind, so ist die Programmumgebung kein passender Platz mehr für sie und damit ihre Rückkehr äußerst unwahrscheinlich.

Kurz-URL: qmde.de/122407
Finde ich...
super
schade
50 %
50 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Der Prinz von Bel-Air» dreht ab Dezember nochmal eine Runde im deutschen Fernsehennächster ArtikelNOW! zeigt «Imposters» Serienfinale als Deutschlandpremiere
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung