US-Quoten

«America’s Funniest Home Videos»: ABC gewinnt den Clipshow-Dreierkampf

von

ABC hat sich im Rennen um die beliebteste Schnipselshow am Freitag durchgesetzt, auch sonst lief es für den Sender gut.

Erklärung Rating

In den USA wird die Einschaltquote auf zwei verschiedene Arten angegeben, wobei der Wert "Share" vergleichbar mit dem deutschen Marktanteil ist. Der Wert "Rating" gibt ebenfalls einen Prozentsatz an, allerdings ist die Bezugsmenge alle Haushalte, die die Möglichkeit haben das Programm zu verfolgen, egal ob das Empfangsgerät eingeschalten ist. Ein Rating von beispielsweise 1,0 sagt aus, dass 1% der 120,6 Millionen Fernseh-Haushalte in den USA das Programm verfolgt haben.
Gleich drei US-Networks haben am Freitag auf kostengünstige Clipshows gesetzt – unter anderem deshalb, weil neue Serienware wegen der Corona-Pandemie weiter auf sich warten lässt. ABC hatte die erfolgreichste Sendung im Programm: «America’s Funniest Home Videos» hat mit einer älteren Ausgabe 0,4 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe erreicht. 2,98 Millionen Menschen sahen zur besten Sendezeit zu.

CBS versuchte sich (ebenfalls um 20 Uhr) an «Greatest #AtHome Videos» und hat damit sogar im Gegensatz zu ABC eine Erstausstrahlung gezeigt, mit einem Rating von 0,3 Prozent schnitt diese allerdings schwächer ab. Beim Gesamtpublikum lief es dafür mit 3,13 Millionen Zusehern besser. The CW hat die zweite Folge von «World’s Funniest Animals» ausgestrahlt, in der 21-Uhr-Stunde waren damit wie in der Vorwoche nicht mehr als 0,1 Prozent zu holen. Bei 0,74 Millionen lag die absolute Sehbeteiligung.

ABC hat sich übrigens den Sieg bei allen Fernsehenden geschnappt: «20/20» hat um 22 Uhr nämlich 3,94 Millionen Amerikaner angesprochen, die 21-Uhr-Ausgabe des Newsmagazins wollten bereits 3,69 Millionen Menschen sehen. Jeweils tolle 0,5 Prozent sprangen als Zielgruppen-Rating heraus. Ein Spiel vom «NHL Stanley Cup» bescherte NBC im Schnitt ebenfalls 0,5 Prozent. Über allem schwebte aber «SmackDown», das bei FOX sogar durchschnittlich 0,6 Prozent verbucht hat.

Kurz-URL: qmde.de/121620
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAuto-Experte JP Kraemer jetzt auch bei Kabel Einsnächster ArtikelDie Kritiker: «Aus dem Nichts»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung