Schwerpunkt

Fernsehen im Juni: Coronas Spuren

von

Zahlreiche Wiederholungen – nur vereinzelte Highlights. Doch ganz so trist wie vermutet wird der sechste Monat des Jahres nicht. Sechs Höhepunkte.

«FBI», Staffel zwei, ab Donnerstag, 4. Juni um 21.15 Uhr, Sat.1


Die von Dick Wolf kommende Krimiserie wird im Sat.1-Programm mit ihrer zweiten Staffel fortgesetzt. Die Episoden ergänzen den Crime-Donnerstag mit «Lincoln Rhyme» (20.15 Uhr). Ein Anschlag auf ein syrisches Restaurant kostet eine Frau im Staffelauftakt das Leben, weitere Menschen werden durch die gezündete Bombe verletzt. Für Special Agent Omar, der das Lokal seit Jahren besucht, ist das ein besonderer Fall. Erste Ermittlungen ergeben, dass die Tat möglicherweise rassistisch motiviert war. Der festgenommene Verdächtige liefert dann aber Hinweise auf die Hintermänner - und das wirft ein ganz anderes Licht auf den Fall.

«Guinness World Records», ab Freitag, 19. Juni, Sat.1-Primetime


Debüt für Angelina Kirsch als neue Sat.1-Moderatorin. Die ehemalige «Curvy Supermodel»-Jurorin präsentiert schräge Rekorde in der neuen 20.15-Uhr-Sendung von Sat.1. Produziert wird das Format von Red Seven Entertainment. „Ich liebe es, zu sehen, wie Menschen mit einem Ziel vor Augen zu Höchstformen auflaufen“, sagt Kirsch zu ihrem neuen Unterhaltungsformat.

«The Beauty and the Nerd», ab Donnerstag, 4. Juni, 20.15 Uhr, ProSieben


Die Kuppelshow der besonderen Art ist mit neuen Folgen zurück im deutschen Fernsehen. Was passiert, wenn ein Computerspiel-Liebhaber im Elfenkostüm auf eine selbstbewusste Diva trifft? Wie reagiert ein Eigenbrötler in weißem Gewand auf ein flippiges Schlager-Sternchen. Ganz nach dem Motto "Gegensätze ziehen sich an" treffen sieben Single-Schönheiten und sieben Single-Außenseiter, die sich unterscheiden wie Tag und Nacht, aufeinander. In einer Villa auf Ibiza spielen die gegensätzlichen Typen nicht nur um 50.000 Euro. Es steht auch ein Umstyling auf dem Programm. Die neue Staffel umfasst sechs für Donnerstagabend eingeplante Folgen.

«Cash Day», drei Folgen, ab Montag, 8. Juni um 18.10 Uhr


Ob die «Simpsons»-Fans schon mal den Aufstand üben? Drei Mal wird ProSieben im Juni auf die 18.10-Uhr-Fölge der gelben Familie verzichten. Sollte das Ersatzprogramm stark laufen, könnte das bald häufiger der Fall werden. Getestet wird im Juni ein neues Vorabendquiz beim Münchner Sender. Drei Fragen. 500 Euro. In ganz normalen Alltagssituationen lauern die Lockvögel Nora Boeckler und Tilo Ben ihren ahnungslosen Kandidaten mit versteckter Kamera auf, bringen sie in witzige Situationen, bevor die Moderatoren Claire Oelkers und Kevin Ray die Sache auflösen und die Überraschten zum spontanen Quiz einladen. Dabei müssen die unverhofften Teilnehmer nur drei Fragen richtig beantworten, um 500 Euro zu kassieren. Der Haken: Die Fragen beziehen sich auf das zuvor Erlebte.

«Pocher & Papa auf Reisen», ab Freitag, 19. Juni um 20.15 Uhr, RTL


Bizarre Bräuche, seltsames Essen, fremde Sitten und mittendrin zwei Persönlichkeiten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Oliver und Papa Gerd Pocher reisen um die Welt – in zwei Primetime-Folgen. Es geht in die USA und nach Thailand. Die Banijay-Produktion ist übrigens keine Neuerfindung. Netflix hat das «Travels with My Father» heißende Vorbild im Angebot.

«Das literarische Quartett», ab Freitag, 5. Juni, gegen 23 Uhr, ZDF


Relaunch der Büchersendung: Die Schriftstellerin und Publizistin Thea Dorn ist neue Gastgeberin beim "Literarischen Quartett". Sechsmal pro Jahr debattiert sie mit drei wechselnden Gästen über jeweils vier markante Neuerscheinungen auf dem deutschsprachigen Buchmarkt. Gäste der aktuellen Sendung sind die Juristin und Bestsellerautorin Juli Zeh, der Journalist und Autor, Jan Fleischhauer und der Musiker, Schriftsteller und Drehbuchautor Sven Regener. Besprochen werden Bücher von Susanne Kerckhoff, Antonio Scurati, Rob van Essen und Cécile Wajsbrot. Die Sendungen sind jeweils schon am Freitagnachmittag in der ZDF-Mediathek abrufbar.

Kurz-URL: qmde.de/118633
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAlle Infos: Der 1. FC Köln gegen RB Leipzig live bei DAZNnächster ArtikelStarkes Pfingstfest: Sat.1 ab 16 Uhr zweistellig in der Zielgruppe
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung