TV-News

«Last Man Standing»: Fünfte Staffel nun auch im Free-TV

von   |  1 Kommentar

Daneben will ProSieben Fun die beiden Serien «Happy!» und «The Bastard Executioner» ins Pay-TV-Programm nehmen.

Vor knapp zwei Monaten brachte ProSieben Fun die fünfte Staffel von «Last Man Standing» endlich nach Deutschland. In den USA steht die Tim-Allen-Sitcom bereits in der achten Runde. Hierzulande fällt der Andrang für die “neue” Serie des «Hör mal, wer da hämmert»-Stars bisher noch nicht so groß aus. Vielleicht findet die Serie nun durch die neuen Free-TV-Ausstrahlung ein paar mehr Fans. Denn ProSieben nimmt die fünfte Staffel ab dem 5. Ami ins Vormittagsprogramm. Bis zum 4. Mai läuft auf dem Sendeplatz montags bis donnerstags um 11.45 Uhr noch die Wiederholung der vierten Staffel.

Mit Marktanteilen zwischen fünf und neun Prozent laufen die Re-Runs derzeit etwas unter dem Senderschnitt. In den USA lief «Last Man Standing» bis zur sechsten Staffel bei ABC und wurde dann abgesetzt. Ein Jahr später belebte FOX die Serie unter großem Tamtam wieder, wo aktuell die zweite neue Staffel läuft.

Während eine Serie von ProSieben Fun ins Free-TV kommt, gibt es auch neues für den Pay-TV-Sender zu berichten. Dort kommen zwei neue Serien ins Programm. Am 6. Mai feiert die finale zweite Staffel von «Happy» Deutschlandpremiere. Sie wird wöchentlich immer mittwochs um 20.15 Uhr laufen. Allerdings ist die Serie seit Juni 2019 auch schon bei Streaming-Dienst Netflix verfügbar. Daneben beginnt ProSieben Fun ab dem 7. Mai mit der Ausstrahlung von «The Bastard Executioner» und zeigt Doppelfolgen immer donnerstags ab 21.40 Uhr – die Serie folgt auf «Reef Break» in der Primetime. «The Bastard Executioner» ist auch schon jetzt über Joyn Primetime verfügbar. Zudem zeigt ProSieben Fun ab dem 4. Mai immer montags ab 21.45 Uhr die fünfte Staffel von «BoJack Horseman» als lineare TV-Premiere. Gezeigt werden Doppelfolgen.

Kurz-URL: qmde.de/117589
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWas unter ging: Dann läuft «Alle Wege führen nach Ruhm» wieder im Fernsehennächster Artikel«Mapa» – wenn die große Tragik nicht zu Tränen rührt
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Kingsdale
16.04.2020 13:06 Uhr 1
Oh man, ins Vormittagsprogramm lässt man sie dahin plätschern. So Schade, das sie wirklich sehr lustig ist und man mit ihr sicherlich sogar bessere Quoten statt mit den dahin dümpelnden "Fun"-Mittwoch hätte holen können. Typisch Pro7!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung