TV-News

Disney+ gehen die Synchros aus

von

Die Corona-bedingten Synchro-Engpässe betreffen auch Disney+: Unter anderem wird «Star Wars: The Clone Wars» ab sofort nur untertitelt veröffentlicht.

Und schon wieder sorgt die Corona-Pandemie dafür, dass Serienfans nicht weiter die Wahl zwischen dem Originalton und der Synchronfassung haben: Wie Disney+ mitteilt, werden ab sofort einige Neuerscheinungen auf dem Streamingdienst nicht mit deutschem Ton veröffentlicht. Aufgrund der Vorkehrungen, um die Verbreitung von Covid-19 zu verhindern, konnte beispielsweise die Synchronfassung für die nächsten Folgen von «Star Wars: The Clone Wars» nicht rechtzeitig fertiggestellt werden.

Neben der animierten «Star Wars»-Serie werden auch "einige weitere Titel in naher Zukunft" nicht in deutscher Synchronfassung erscheinen, wie Disney+ mitteilt. Optionale deutsche Untertitel werden allerdings trotzdem zur Verfügung stehen.

Was «Star Wars»-Fans beruhigen dürfte: Die erste Staffel von «The Mandalorian» etwa liegt bereits komplett synchronisiert vor (die Serie erhält übrigens demnächst eine Begleitdoku). Auch einige weitere schon länger fertig produzierte Disney+-Projekte haben noch weitere synchronisierte Folgen vorrätig. Anders gesagt: Bei Disney+ wird es in nächster Zeit ein buntes Durcheinander aus Veröffentlichungen mit optionaler Synchro und ohne geben.

Kurz-URL: qmde.de/117601
Finde ich...
super
schade
28 %
72 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Chicago Fire» übertrumpft «Chicago Med»nächster ArtikelJ. J. Abrams startet die «Justice League Dark»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung