Köpfe

Sky-Talkchef kehrt zu Sport1 zurück

von

Christian Madlindl wechselt zurück zu seinem früheren Arbeitgeber und wird dort Geschäftsführer der Magic Sports Media GmbH.

Der Head of Talk von Sky, Christian Madlindl, arbeitet ab sofort als neuer Geschäftsleiter eines Tochterunternehmens der Sport1 Medien AG. Die Magic Sports Media GmbH kümmert sich um die Vermarktung in den Bereichen Wetten, Poker, Kasino und Lotto. Seine berufliche Laufbahn startete Madlindl im Jahr 2000, wo er bis 2008 in verschiedenen Positionen in den Redaktionen von beispielsweise Premiere, DSF und Sat.1 tätig war. Im Anschluss wechselte er zu Sport1 und arbeitete dort als Head of Football. Ab Mai 2017 war er bei Sky angestellt und übernahm dort die redaktionelle und personelle Verantwortung für die Talkabteilung von Sky Sport. Nun führt ihn seine neue Stelle bei Sport1 zu seinem ehemaligen Arbeitsplatz zurück.

In seiner neuen Funktion berichtet Madlindl nun direkt an den Vorstand der Sport1 Medien AG Dr. Matthias Kirschenhofer, der neben seiner Vorstandstätigkeit sowohl bei der Sport1 GmbH als auch bei der Magic Sports Media GmbH ebenfalls jeweils für den Bereich Vermarktung verantwortlich ist. Madlindl übernimmt so die Aufgaben von Dr. Andreas Blaue, der diese Tätigkeiten bislang als Geschäftsführer neben seiner Position als General Counsel und Prokurist der Sport1 Medien AG ausgeführt hatte.

„Mit Christian Madlindl gewinnen wir einen ausgewiesenen Content-Spezialisten, der auch bei Sport1 und früher beim DSF bereits vielfältige Erfahrungen im Bereich Glücksspiele und Sportwetten gesammelt hat. Er wird im erfahrenen Sales-Team der Magic Sports Media um den Direktor Ingo Kulbach wichtige zusätzliche Impulse gerade bei der Kreation von Inhalten für unsere Partner und Kunden sowie der Medialisierung von Glücksspielangeboten einbringen“, so Dr. Matthias Kirschenhofer, Vorstand der Sport1 Medien AG sowie Geschäftsführer der Sport1 GmbH und der Magic Sports Media GmbH.

Kurz-URL: qmde.de/115850
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMulti-Lizenzdeal: NBCU-Sender bekommen mehr Serienwarenächster ArtikelMit weiteren US-Sitcoms: Sky1 stockt Serien-Portfolio deutlich auf
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Kenny Rogers ist tot
Country-Sänger Kenny Rogers ist im Alter von 81 Jahren verstorben. Kenny Rogers' Karriere umspannte sechs Jahrzehnte, er war einer der populärsten ... » mehr

Werbung