England

«Haunting Hill»-Autoren schreiben für die BBC

von

Die Clarkson-Brüder werden eine achtteilige Horror-Serie für BBC Three konzipieren.

Die BBC hat sich mit Michael und Paul Clarkson, den Zwillingsbruder-Autoren hinter der zweiten Staffel der Netflix-Serie «The Haunting of Hill House», für einen neuen Horror-Thriller zusammen getan. «Red Rose» wird für das Internetangebot BBC Three produziert. Koproduzent des Formates ist Eleven Film, der schon bei «Sex Education» dabei war.

Die achtteilige Geschichte folgt einer Gruppe von Teenagern aus der nördlichen Stadt Bolton, die eine mysteriöse App, Red Rose, herunterladen und eine Reihe von Ereignissen in Rang setzen, die ihre Stadt im Sturm erobern und die Freunde zusammenbringen, um gegen die unsichtbaren, übernatürlichen Dinge zu kämpfen.

„Wir arbeiten schon eine Weile in Los Angeles, sodass die Gelegenheit, für unsere eigene Serie nach Großbritannien zurückzukehren, unglaublich ist“, so die Clarkson-Brüder. „Die Arbeit an «The Haunting of Hill House» hat uns gut darauf vorbereitet, diese genregetriebene Herausforderung anzunehmen. Wir können uns kein besseres Zuhause dafür vorstellen als die BBC.“ Der internationale Verleiher des Formates ist Entertainment One.

Kurz-URL: qmde.de/111646
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Buffy» spielt bei neuer Dramedy mitnächster ArtikelHBO beendet das Kapitel «Ballers»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung