US-Fernsehen

«Riverdale»-Spin-Off kommt, «Batwoman» geht auf Sendung

von

Der Ableger von «Jane the Virgin» wird nicht in die Serie gehen, dafür produziert man «Nancy Drew».

Das kleine US-Network The CW hat drei neue Dramen für die nächste Saison bestellt. Darüber hinaus teilte ein Insider dem Branchenblatt „Variety“ mit, dass «Jane the Novela», ein Spin-Off von «Jane the Virgin» , nicht in Serie geht. Der Pilot für die Serienadaption von «The Lost Boys»  wird komplett überarbeitet, die Bestellung von «Glamorous», ein Format über einen geschlechtsneutralen Gymnasiasten, ist noch nicht vom Tisch.

Eine der bestellen Serien ist «Batwoman», die auf dem gleichnamigen DC Comics-Charakter basiert. Kate Kane, gespielt von Ruby Rose, wird auf den Straßen von Gotham als Batwoman kämpfen. Die lesbische und gut ausgebildete Straßenkämpferin wurde bereits in «Arrow»  und «Supergirl»  eingeführt. Caroline Dries ist Autorin und ausführende Produzentin, Greg Berlanti, Sarah Schechter, Geoff Johns und David Nutter sind ebenfalls als ausführende Produzenten tätig. Berlanti Productions setzt das Format in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Television um.

«Katy Keene», ein Spin-Off von «Riverdale», das ebenfalls auf dem Charakter von Archie Comics basiert, befasst sich mit der aufstrebenden Modedesignerin Katy Keene, die von Lucy Hale verkörpert wird. Sie trifft auf Josie McCoy (Ashleigh Murray), die als Neuling in der Stadt ihre musikalischen Träume verfolgen wird. Roberto Aguirre-Sacasa, CCO von Archie Comics, und Michael Grassi sind die Autoren der Serie. Außerdem werden Greg Berlanti, Sarah Schechter und John Goldwater als Produzenten aktiv. Erneut werden Berlanti Productions und Warner Bros. Television in Zusammenarbeit mit CBS Television Studios die Serie umsetzen.

«Nancy Drew» spielt im Sommer nach dem Abitur von Nay (Kennedy McMann). Sie dachte, dass sie ihre Heimatstadt für das College verlassen würde, aber eine Familientragödie hindert sie daran. Sie wird in eine Mordermittlung verwickelt und entdeckt Geheimnisse, die sie sich nicht vorstellen konnte. Noga Landau, Melinda Hsu Taylor, Josh Schwatz und Stephanie Savage sind Autoren und Produzenten der Serie. CBS Television Studios produziert die Serie in Zusammenarbeit mit Fake Empire.




Kurz-URL: qmde.de/109148
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«9-1-1» macht Druck auf «The Voice»nächster Artikel«Council of Dads»: NBC bestellt die Serie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung