Quotennews

«Die größten DSDS-Momente aller Zeiten» überzeugen die Zielgruppe

von

Mit einem «DSDS»-Ranking statt einer regulären «DSDS»-Ausgabe trat RTL erfolgreich in den Kampf gegen Fußball.

Die meistverkauften Formate aller Zeiten

  • «Wer wird Millionär?» (UK, 102 Verkäufe)
  • «Deal Or No Deal» (NL, 82 Verkäufe)
  • «Got Talent» (UK, 70 Verkäufe)
  • «The Voice» (NL, 67 Verkäufe)
  • «Familien-Duell» (USA, 65 Verkäufe)
  • «Die perfekte Minute» (USA, 59 Verkäufe)
  • «MasterChef» (UK, 58 Verkäufe)
  • «Das weiß doch jedes Kind» (USA, 57 Verkäufe)
  • «Let's Dance» (UK, 56 Verkäufe)
  • «Idols»/«DSDS» (UK, 55 Verkäufe)
Deutsche Titel, Verkäufe in andere Märkte
Der ärgste Verfolger des von einer DFB-Pokal-Achtelfinalpartie profitierenden Ersten war am Dienstag beim jungen TV-Publikum RTL: Der Kölner Privatsender setzte ausnahmsweise «DSDS» aus, um stattdessen in der Rankingsendung «Die größten DSDS-Momente aller Zeiten» auf frühere Staffeln des Formats zurückzublicken. 1,51 Millionen Werberelevante wollten sich das ab 20.15 Uhr ansehen und verhalfen den Kölnern so zu tollen 15,8 Prozent Marktanteil.

Insgesamt lief es mit 2,90 Millionen Neugierigen und einer Sehbeteiligung in der Höhe von 9,5 Prozent gut. Vergangene Woche kam auf diesem Slot «DSDS» auf 4,14 Millionen Fernsehende, darunter befanden sich 2,13 Millionen Umworbene. Die Marktanteile lagen bei sehr tollen 13,5 Prozent insgesamt und beachtlichen 22,5 Prozent. Am Samstag holte eine weitere Ausgabe der Castingshow bei 3,99 respektive 1,72 Millionen Interessenten derweil 13,3 beziehungsweise 19,7 Prozent Marktanteil.

Ab 22.35 Uhr ging es diesen Dienstagabend mit «Oksanas Traum vom Glück» weiter, was 0,77 Millionen Werberelevante an den Mattscheiben hielt. Das führte zu guten 12,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Insgesamt waren 1,65 Millionen Fernsehende drin, damit kamen passable 8,5 Prozent Marktanteil zustande. Eine Woche zuvor kamen noch sehr gute 10,4 Prozent bei allen und 15,0 Prozent bei den Jüngeren zusammen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/107029
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue «Auf Streife»-Folgen reißen keine Bäume ausnächster Artikel«Hot oder Schrott» schlägt «Galileo Big Pictures»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Happy Deathday 2U»

Zum Kinostart der heiß erwarteten Fortsetzung «Happy Deathday 2U» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Kris Kristofferson & The Strangers live in Deutschland und in der Schweiz
Kris Kristofferson live mit The Strangers auf Tournee. Der Singer-Songwriter und Hollywood-Schauspieler Kris Kristofferson gibt im Juni 2019 vier e... » mehr

Werbung