Einspielergebnisse

«Chaos im Netz» verteidigt Platz eins

von

In den Vereinigten Staaten von Amerika holte sich weiterhin der Disney-Blockbuster «Glass» den ersten Platz.

Der zweite Teil von «Ralph reichts» verbuchte sechs Jahre nach der Premiere des ersten Filmes die Pole-Position bei den deutschen Kinocharts. 280.000 Menschen lösten ein Ticket für «Chaos im Netz», sodass der Film nach elf Tagen auf fast 800.000 Zuschauer kam. Kurz vor Weihnachten startete «Der Junge muss an die frische Luft», noch im Februar ist der deutsche Spielfilm gefragt. 180.000 Zuseher bezahlten am Wochenende eine Eintrittskarte, sodass die Autobiografie von Hape Kerkeling nun auf 2,8 Millionen Zuseher kam.

Platz zwei ging am Wochenende an «Creed II – Rocky’s Legacy», für den sich 145.000 Zuschauer entschieden. Bislang verbuchte der Streifen über 400.000 Zuschauer und schlug damit den Vorgänger, der auf rund 350.000 Eintrittskarten kam. Für «Glass» entschieden sich 120.000 Menschen, die drei Neustarts «Plötzlich Familie», «Green Book» und «Mia und der weiße Löwe» starteten ordentlich. Die Familiengeschichte kam auf 102.000 Tickets, «Green Book» kam auf 110.000 Zuschauer und der weiße Löwe freute sich über 120.000 gelöste Karten.

In den Vereinigten Staaten von Amerika bleibt «Glass» mit einem Wochenende-Einspielergebnis von 9,54 Millionen US-Dollar an der Spitze. «Mein bester & ich» verbuchte 8,85 Millionen US-Dollar. Der Neustart «Miss Bala» holte sich den Bronze-Rang, das Ergebnis fiel mit 6,7 Millionen US-Dollar aber unter den Erwartungen von acht Millionen US-Dollar aus.

Kurz-URL: qmde.de/106974
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGordon Ramsay führt ProSieben Maxx annächster ArtikelStaffelstart: «Kitchen Impossible» beginnt mit fünftbestem Wert aller Zeiten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung