Kino-News

Udo Lindenbergs Leben wird zum Film

von

Zum Cast des Udo-Lindenberg-Films «Lindenberg! Mach dein Ding!» zählen Detlev Buck, Max von der Groeben und Ruby O. Fee.

Weitere Infos

  • Die Produktion entsteht mit der Unterstützung von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, der Film- und Medienstiftung NRW, der FFA, des BKM und dem DFFF
  • Als Produzenten agieren Michael Lehmann, Günther Russ, Johannes Pollmann
  • Koproduzenten sind Stefan Gärtner und Verena Schilling von SevenPictures Film sowie Felix von Poser von Amalia Film
  • Weiterer Koproduzent ist DCM mit Marc Schmidheiny, Christoph Daniel und Wiebke Andresen
Der Deutschrocker Udo Lindenberg wurde bereits mit einem Bühnenmusical zelebriert, nun wird der lebenden Legende zudem ein Kinofilm gewidmet: Wie der Verleih DCM bekannt gegeben hat, fiel kürzlich die erste Klappe zu «Lindenberg! Mach dein Ding!», einer filmischen Nacherzählung von Udo Lindenbergs Karrierebeginn. Inszeniert wird der Film von Hermine Huntgeburth, die unter anderem durch «Neue Vahr Süd» und den hoch gelobten «Tatort: Unter Kriegern» bekannt ist. Das Drehbuch stammt von Alexander Rümelin, Christian Lyra und Sebastian Wehlings. Die Titelrolle wird verkörpert durch Shootingstar Jan Bülow («Der Nanny»).

Weitere Rollen übernehmen Detlev Buck («Das Pubertier»), Max von der Groeben (bekannt aus der «Fuck Ju Göhte»-Trilogie und der «Bibi & Tina»-Reihe), Charly Hübner («Magical Mystery»), Julia Jentsch («Sophie Scholl»), Martin Brambach («25 km/h»), Ruby O. Fee («Tatort – Der kalte Fritte»), Christoph Letkowski («Die Vierhändige»), Ella Rumpf («Asphaltgorillas»), Jeanette Hain («Werk ohne Autor») sowie Saskia Rosendahl («Wir sind jung. Wir sind stark»).

Als Kameramann agiert Sebastian Edschmid, der mit Huntgeburth schon an «Tatort: Unter Kriegern» zusammengearbeitet hat. Der Kinostart des Films ist für 2020 vorgesehen, produziert wird er von Letterbox Filmproduktion in Koproduktion mit SevenPictures Film und Amalia Film sowie DCM. Gedreht wird in NRW, Hamburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und in Marokko.

Kurz-URL: qmde.de/104545
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach historisch schwacher Staffel: «Sing meinen Song»-Weihnachtskonzert ist terminiertnächster ArtikelQuotencheck: «ran» DTM
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung