TV-News

«Midnight, Texas»: SYFY bietet Neues aus der Vorstellungskraft der «True Blood»-Schöpferin

von

Der Bezahlsender SYFY entführt im neuen Jahr in eine Stadt voller Dämonen, Geister und Vampire.

Das Ensemble

  • François Arnaud
  • Dylan Bruce
  • Parisa Fitz-Henley
  • Arielle Kebbel
  • Jason Lewis
  • Peter Mensah
  • Sarah Ramos
  • Yul Vazquez
  • Sean Bridgers
Charlaine Harris schuf mit den «True Blood»-Bestsellern die Vorlage für eine beliebte sowie blutige Mysteryserie. Angesichts des Erfolgs von «True Blood»  war es wohl nur eine Frage, bis «Midnight, Texas», eine weitere Romanreihe der Schriftstellerin ihren Weg ins Fernsehen findet. Und nun steht fest, wann diese Wartezeit hierzulande ihr Ende findet: Ab dem 31. Januar 2019 wird der Bezahlsender SYFY «Midnight, Texas» als Deutschlandpremiere ausstrahlen. Die Serie über eine Stadt voller Dämonen, Geister und Vampire wird stets donnerstags um 21 Uhr gezeigt, zuvor gibt es ab 20.15 Uhr eine Wiederholung der Vorwochenfolge zu sehen. Zum Auftakt am 31. Januar schickt SYFY die Pilotfolge jedoch schon ab 20.15 Uhr über den Äther.

Im Mittelpunkt der Mystery-Serie steht Manfred (François Arnaud), ein junger Mann, der über die Fähigkeit verfügt, als Medium mit den Toten zu kommunizieren. Als er nach einem unangenehmen Zwischenfall untertauchen muss, findet er Zuflucht in Midnight, Texas. Dort sagen sich nicht Fuchs und Hase, sondern Vampir und Engel gute Nacht. Denn der kleine Ort bietet einer Handvoll von Außenseitern, Ausgestoßenen und übernatürlichen Wesen Asyl.

Als Showrunnerin und ausführende Produzentin der zehnteiligen, ersten Staffel agiert Monica Owusu-Breen. Als Autorin war sie zuvor schon an «Alias – Die Agentin» und «Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.»  beteiligt. Weitere ausführende Produzenten sind David Janollari sowie Niels Arden Oplev. Gedreht wurde übrigens hauptsächlich in New Mexico – nicht etwa in Texas. Eine zweite Staffel wurde bereits bestellt und läuft in den USA bei NBC noch im Oktober an.

Kurz-URL: qmde.de/104371
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Manifest»: «Lost» ohne Flugzeugabsturz? nächster Artikel«Zum pinken Bock»: ZDFneo probiert sich an neuem Sendekonzept
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
FUSSBALL INTERNATIONAL 5:2-Spektakel! Schweiz dreht verrücktes Match und macht Belgien platt:? https://t.co/MbphnG1UOr
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung